Startseite | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Länderspiele/Jahr » 2001-2020 » 2018

2018

Jahresbilanz 2018
14 Länderspiele (5 home, 5 away, 4 neutral)
7 Siege
3 Unentschieden
4 Niederlagen
29:13-Tore

Die Spiele im Einzelnen


782
Testspiel
Griechenland - Schweiz 0:1 (0:0)

23. März 2018, 19.00 Uhr (MEZ). - Olympiastadion, Athen. - 3000 Zuschauer. - SR Hugo Miguel (Por). - Tor: 59. Dzemaili 0:1.
Griechenland: Karnezis; Torosidis (63. Christodoulopoulos), Manolas (79. Stafylidis), Sokratis, Retsos; Bakasetas, Samaris (73. Kourbelis), Zeca, Donis (63. Bakakis); Fortounis (76. Pelkas); Mitroglou (73. Koulouris).
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner (60. Lang), Schär, Akanji, Rodriguez (80. Frei); Behrami (60. Gelson Fernandes); Freuler (60. Zuber), Xhaka; Embolo (73. Oberlin), Dzemaili; Seferovic (60. Gavranovic). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: Schweiz ohne Shaqiri (aus Schonungsgründen nicht im Aufgebot), Mehmedi, Zakaria, Derdiyok (alle verletzt). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Bürki, Hitz; Djourou, Moubandje, Elvedi, Drmic. - Erstes Länderspiel von Dimitri Oberlin. - 41. Schuss von Embolo gegen den Aussenpfosten. 69. Tor Embolos wegen Offsides annulliert. - Verwarnung: 13. Sokratis (Foul).


783
Testspiel
Schweiz - Panama 6:0 (4:0)

27. März 2018, 19.00 Uhr. - swissporarena, Luzern. - 8600 Zuschauer. - SR Drachta (Ö). - Tore: 22. Dzemaili (Gavranovic) 1:0. 31. Xhaka (Foulpenalty/Foul an Dzemaili) 2:0. 33. Embolo 3:0. 39. Zuber (Gavranovic) 4:0. 49. Gavranovic (Zuber) 5:0. 68. Frei (Drmic) 6:0.
Schweiz: Bürki; Lang (69. Lichtsteiner), Elvedi, Djourou, Moubandje; Xhaka (69. Schär); Embolo (46. Freuler), Gelson Fernandes (58. Frei), Dzemaili (46. Drmic), Zuber; Gavranovic (58. Seferovic). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Panama: Penedo; Murillo (46. Quintero), Machado, Roman Torres, Cummings, Ovalle; Camargo (34. Barcenas), Gomez, Godoy, Avila (46. Cooper); Gabriel Torres.
Bemerkungen: Schweiz ohne Behrami, Shaqiri, Mehmedi, Zakaria, Derdiyok, Hitz (alle verletzt), Oberlin (U21); Panama ohne Perez (gesperrt). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Sommer; Akanji, Rodriguez. - Erstes Länderspiel der Schweiz gegen Panama. - 63. Schuss Seferovic’ an den Torpfosten.

784
Testspiel
Spanien - Schweiz 1:1 (1:0)

3. Juni 2018, 21.00 Uhr. - Estadio de la Cerámica, Villarreal. - 18 350 Zuschauer. - SR Kovacs (Rum). - Tore: 29. Odriozola (David Silva) 1:0. 62. Rodriguez (Lichtsteiner) 1:1.
Spanien: De Gea; Odriozola (70. Nacho), Piqué, Azpilicueta, Jordi Alba (78. Nacho Monreal); Koke, Thiago Alcantara, Iniesta (55. Saul Niguez); Iago Aspas(46. Vazquez), Diego Costa (60. Rodrigo Moreno), David Silva (60. Asensio).
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner (63. Lang), Schär (46. Djourou), Akanji, Rodriguez (78. Moubandje); Behrami (63. Gelson Fernandes), Zakaria; Shaqiri, Dzemaili (46. Embolo), Zuber; Seferovic (46. Drmic). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: Spanien ohne Busquets (krank) und Carvajal (verletzt), Sergio Ramos, Isco (beide aufgrund Champions-League-Final noch nicht im Aufgebot); Schweiz ohne Xhaka (nach leichter Knieverletzung im Training geschont), Kobel, Widmer, Edimilson Fernandes (alle nicht im Aufgebot). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Bürki, Mvogo; Gavranovic, Freuler, Elvedi. 50. Länderspiel von Haris Seferovic. - 91. Schuss von Nacho touchiert den Aussenpfosten. - Verwarnungen: 57. Saul Niguez, 89. Zuber (beide Foul).

785
Testspiel
Schweiz - Japan 2:0 (1:0)
8. Juni 2018, 19.00 Uhr. - Stadio Cornaredo, Lugano. - 7010 Zuschauer (ausverkauft). - SR Delerue (Fr). - Tore: 42. Rodriguez (Foulpenalty/Foul an Embolo) 1:0. 82. Seferovic (Moubandje) 2:0.
Schweiz: Bürki; Lichtsteiner, Schär, Akanji (46. Elvedi), Rodriguez (73. Moubandje); Behrami, Xhaka; Shaqiri (83. Drmic), Freuler (64. Dzemaili), Embolo (64. Zuber); Gavranovic (64. Seferovic). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Japan: Kawashima; Gotoku Sakai (56. Hiroki Sakai), Yoshida, Makino, Nagatomo; Hasebe; Haraguchi, Honda (76. Kagawa), Oshima (70. Shibasaki), Usami (55. Inui); Osako (40. Muto).
Bemerkungen: Schweiz komplett. Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Sommer, Mvogo; Gelson Fernandes, Djourou, Lang, Zakaira. - Stephan Lichtsteiner vor der Partie von SFV-Präsident Peter Gilliéron für sein 100. Länderspiel geehrt. - 37. Kopfball Embolos an den Aussenpfosten. - Verwarnungen: 14. Behrami (Foul). 74. Shibasaki (Foul). 78. Hasebe (Foul).

786
WM 2018, Endrunde, Gruppe E
Brasilien - Schweiz 1:1 (1:0)

17. Juni 2018, 20.00 Uhr. - Rostov Arena, Rostov-On-Don/Russ. - 43 109 Zuschauer. - SR Ramos (Mex). - Tore: 20. Coutinho 1:0. 50. Zuber (Shaqiri) 1:1.
Brasilien: Alisson; Danilo, Thiago Silva, Miranda, Marcelo; Paulinho (67. Renato Augusto), Casemiro (60. Fernandinho), Coutinho; Willian, Gabriel Jesus (79. Firmino), Neymar.
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner (87. Lang), Schär, Akanji, Rodriguez; Behrami (70. Zakaria), Xhaka; Shaqiri, Dzemaili, Zuber; Seferovic (80. Embolo). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: Brasilien ohne Fred (verletzt), Schweiz komplett. WM-Debüts für Yann Sommer, Manuel Akanji, Denis Zakaria, Steven Zuber und Breel Embolo. - Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Bürki, Mvogo; Djourou, Drmic, Elvedi, Gelson Fernandes, Freuler, Gavranovic, Moubandje. - Verwarnungen: 31. Lichtsteiner (Foul). 47. Casemiro (Foul). 65. Schär (Foul). 68. Behrami (Foul). - Man of the match: Philippe Coutinho. - Ballbesitz: 52:48%. - Laufleistung: 103:108 km. - Torschüsse: 4:2. - Eckbälle: 7:2. - Pässe: 521:436. - Wetter: leicht bewölkt, 25 Grad, 27% Luftfeuchtigkeit.

787
WM 2018, Endrunde, Gruppe E
Serbien - Schweiz 1:2 (1:0)

22. Juni 2018, 20.00 Uhr. - Stadion Kaliningrad/Russ. - 33 167 Zuschauer. - SR Brych (De). - Tore: 5. Mitrovic (Tadic) 1:0. 52. Xhaka 1:1. 90. Shaqiri (Gavranovic) 1:2.
Serbien: Stojkovic; Ivanovic, Milenkovic, Tosic, Kolarov; Milivojevic (81. Radonjic), Matic; Tadic, Milinkovic-Savic, Kostic (64. Ljajic); Mitrovic.
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner, Schär, Akanji, Rodriguez; Behrami, Xhaka; Shaqiri, Dzemaili (73. Embolo), Zuber (94. Drmic); Seferovic (46. Gavranovic). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: Beide Teams komplett. Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Bürki, Mvogo; Djourou, Elvedi, Gelson Fernandes, Freuler, Lang, Moubandje, Zakaria. Erstes Länderspiel der Schweiz gegen Serbien (als Nachfolgestaat Jugoslawiens). 9. WM-Spiel für Stephan Lichtsteiner, der damit Charles Antenen als alleineigern Schweizer Rekordhalter ablöst. - 58. Schuss von Shaqiri an den Pfosten. - Verwarnungen: 34. Milinkovic-Savic, 39. Milivojevic, 44. Matic (alle Foul), 87. Mitrovic (Reklamieren), 92. Shaqiri (Unsportlichkeit). - Man of the match: Xherdan Shaqiri. - Ballbesitz: 42:58%. - Laufleistung: 116:112 km. - Torschüsse: 3:5. - Eckbälle: 3:7. - Pässe: 309:542. - Wetter: Wechselhaft (zum Ende des Spiels Regen), 15 Grad, 55% Luftfeuchtigkeit.

788
WM 2018, Endrunde, Gruppe E
Schweiz - Costa Rica 2:2 (1:0)

27. Juni 2018, 20.00 Uhr. - Stadion Nischni Novograd/Russ. - 43 319 Zuschauer. - SR Turpin (Fr). - Tore: 31. Dzemaili (Embolo) 1:0. 56. Waston (Campbell) 1:1. 88. Drmic (Zakaria) 2:1. 93. Sommer (Eigentor/Foulpenalty Ruiz).
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner, Schär, Akanji, Rodriguez; Behrami (60. Zakaria), Xhaka; Shaqiri (81. Lang), Dzemaili, Embolo; Gavranovic (69. Drmic). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Costa Rica: Navas; Gamboa (93. Smith), Acosta, Gonzalez, Waston, Oviedo; Ruiz, Borges, Guzman (90. Azofeifa), Colindres (82. Wallace); Campbell.
Bemerkungen: Schweiz ohne Zuber (krank), Costa Rica komplett. Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Bürki, Mvogo; Djourou, Elvedi, Freuler, Moubandje, Gelson Fernandes, Seferovic. - 6. Sommer lenkt einen Kopfball von Borges gegen den Torpfosten. 10. Schuss von Colindres an die Querlatte. 84. Kopfball von Drmic an die Querlatte. - 93. Foulpenalty von Ruiz prallt an die Unterseite der Querlatte und via Sommers Rücken ins Tor. - Verwarnungen: 11. Gamboa, 29. Campbell (beide Foul), 37. Lichtsteiner (Foul; im Achtelfinal gegen Schweden gesperrt), 75. Zakaria (Foul), 83. Schär (Foul; im Achtelfinal gegen Schweden gesperrt), 89. Waston (Unsportlichkeit). - Man of the match: Blerim Dzemaili. - Ballbesitz: 60:40%. - Laufleistung: 103:103 km. - Torschüsse: 3:6. - Eckbälle: 6:5. - Pässe: 594:348. - Wetter: Schön, 20 Grad, 43% Luftfeuchtigkeit.

WM 2018, Gruppe E, Schlussklassement
1. Brasilien 3 2 1 0 5:1 7
2. Schweiz 3 1 2 0 5:4 5
3. Serbien 2 1 0 2 2:4 3
4. Costa Rica 3 0 1 2 2:5 1

789
WM 2018, Endrunde, Achtelfinal
Schweden – Schweiz 1:0 (0:0)

Dienstag, 3. Juli 2018, 16.00 Uhr. – Stadion St. Petersburg/Russ. – 64 042 Zuschauer. – SR Skomina (Slo). – Tor: 66. Forsberg 1:0.
Schweden: Olsen; Lustig (82. Krafth), Lindelöf, Granqvist, Augustinsson; Claesson, Svensson, Ekdal, Forsberg (82. Olsson); Berg (90 Thelin), Toivonen.
Schweiz: Sommer; Lang, Djourou, Akanji, Rodriguez; Behrami, Xhaka; Shaqiri, Dzemaili (73. Seferovic), Zuber (73. Embolo); Drmic. - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: Schweden ohne Larsson, Schweiz ohne Lichtsteiner und Schär (alle gesperrt). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Bürki, Mvogo; Elvedi, Freuler, Gelson Fernandes, Zakaria, Gavranovic. 75. Länderspiel von Johan Djourou. – Platzverweis: 94. Lang (Notbremsefoul). - Verwarnungen: 31. Lustig (Foul/im Viertelfinal gesperrt). 61. Behrami (Foul). 68. Xhaka (Foul). – Man of the match: Mikael Forsberg. - Ballbesitz: 37:63%. - Laufleistung: 105:103 km. - Torschüsse: 3:4. - Eckbälle: 3:11. - Pässe: 271:599. - Wetter: Leicht bewölkt, 18 Grad, 60% Luftfeuchtigkeit.

790
UEFA Nations League 2018-2019, Liga A, Gruppe 2
Schweiz - Island 6:0 (2:0)

8. September 2018, 18.00 Uhr. - kybun-Park, St. Gallen. - 14 912 Zuschauer. - SR Oliver (Eng). - Tore: 13. Zuber (Rodriguez) 1:0. 23. Zakaria (Schär) 2:0. 53. Shaqiri (Freistoss) 3:0. 66. Seferovic (Schär) 4:0. 71. Ajeti (Seferovic) 5:0. 83. Mehmedi (Zakaria) 6:0.
Schweiz: Sommer; Mbabu, Schär, Akanji, Rodriguez; Zakaria, Xhaka; Embolo (63. Ajeti), Shaqiri, Zuber (78. Sow); Seferovic (72. Mehmedi). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Island: Halldorsson; Saevarsson, Ragnar Sigurdsson, Ingason, Skulason; Gislason (74. Sigurjonsson), Gylfi Sigurdsson, Palsson, Birkir Bjarnason (64. Elmar Bjarnason); Bödvarsson, Sigurdarsson (60. Kjartansson).
Bemerkungen: Schweiz ohne Bürki (verletzt) und Lang (gesperrt/verletzt) sowie Lichtsteiner (auf der Tribüne). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Mvogo, Kobel; Djourou, Klose, Widmer, Gavranovic, Freuler, Moubandje, Edimilson Fernandes. Island ohne Gunnarsson und Finnbogason (beide verletzt). - Erste Länderspiele von Kevin Mbabu, Albian Ajeti und Djibril Sow. 75. Länderspiel von Xherdan Shaqiri. - 57. und 69. Tore von Seferovic wegen Offsides annulliert. - Verwarnungen: 11. Schär (Foul). 32. Embolo (Foul). 53. Ragnar Sigurdsson (Foul). 82. Xhaka (Foul).

791
Testspiel
England-Schweiz 1:0 (0:0)

11. September 2018, 21.00 Uhr. - Power Stadium, Leicester. - 30 256 Zuschauer. - SR Turpin (Fr). - Tor: 54. Rashford 1:0.
England: Butland; Walker, Trakowski (61. Stones), Maguire; Alexander-Arnold (79. Trippier), Loftus-Cheek (61. Lingard), Dier, Delph (68. Henderson), Rose (79. Chilwell); Welbeck (61. Kane), Rashford.
Schweiz: Sommer; Schär, Djourou, Akanji (46. Moubandje); Lichtsteiner, Zakaria (66. Edimilson Fernandes), Xhaka, Freuler (66. Zuber), Rodriguez (46. Mehmedi); Shaqiri (80. Seferovic); Gavranovic (66. Ajeti). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: England ohne Shaw und Alli (beide verletzt), Schweiz ohne Bürki und Lang (beide verletzt). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Mvogo, Kobel; Klose, Mbabu, Embolo, Sow. - 7. Schuss Shaqiris an den Torpfosten. - Verwarnungen: 27. Lichtsteiner (Foul). 89. Henderson (Foul).

792
UEFA Nations League 2018-2019, Liga A, Gruppe 2
Belgien - Schweiz 2:1 (0:0)
12. Oktober 2018, 20.45 Uhr. - Stade Roi Baudouin, Brüssel. - 39 049 Zuschauer. - SR Mateu Lahoz (Sp). - Tore: 58. Romelu Lukaku (Meunier) 1:0. 76. Gavranovic (Elvedi) 1:1. 84. Romelu Lukaku 2:1.
Belgien: Courtois; Alderweireld, Kompany, Vermaelen (73. Boyata); Meunier, Tielemans, Witsel, Carrasco (76. Chadli); Mertens (93. Thorgan Hazard), Romelu Lukaku, Eden Hazard.
Schweiz: Sommer; Lang, Schär, Elvedi, Rodriguez; Xhaka; Zakaria (83. Edimilson Fernandes), Freuler (87. Fassnacht), Zuber; Shaqiri; Seferovic (69. Gavranovic). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: Belgien ohne De Bruyne, Dembélé und Vertonghen (alle verletzt); Schweiz ohne Akanji, Bürki, Embolo, Mbabu, Mehmedi (alle verletzt), Djourou, Dzemaili und Lichtsteiner (nicht im Aufgebot). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Mvogo, von Ballmoos; Klose, Steffen, Moubandje, Hadergjonaj, Ajeti, Sow. - Erstes Länderspiel von Christian Fassnacht (BSC Young Boys). - Keine Verwarnungen.

793
UEFA Nations League 2018-2019, Liga A, Gruppe 2
Island - Schweiz 1:2 (0:09
15. Oktober 2018, 20.45 Uhr. - Laugardsvöllur, Reykjavik. - 9000 Zuschauer. – SR Ekberg (Sd). – Tore: 52. Seferovic (Xhaka) 0:1. 67. Lang (Shaqiri) 0:2. 81. Finnbogason 1:2.
Island: Halldorsson; Eyjolfsson, Arnason, Ragnar Sigurdsson, Magnusson; Johann Gudmundsson, Sigurjonsson (85. Albert Gudmundsson), Bjarnason, Traustason (68. Gislason); Gylfi Sigurdsson; Finnbogason.
Schweiz: Mvogo; Lang, Schär, Elvedi, Moubandje; Zakaria, Xhaka; Seferovic (91. Ajeti), Shaqiri, Zuber (88. Fassnacht); Gavranovic (69. Edimilson Fernandes). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: Island ohne Gunnarsson, Hallfredsson und Palsson (verletzt); Schweiz ohne Akanji, Bürki, Embolo, Mbabu, Mehmedi und Rodriguez (alle verletzt), Djourou, Dzemaili, Lichtsteiner (nicht im Aufgebot). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Sommer, Von Ballmoos; Klose, Steffen, Freuler, Hadergjonaj, Sow. - Erstes Länderspiel von Torhüter Yvon Mvogo (RB Leipzig). - Verwarnungen: 50. Zakaria (Foul), 74. Schär (Foul/für das nächste Spiel gegen Belgien gesperrt), 93. Ragnar Sigurdsson (Unsportlichkeit).

794
Testspiel
Schweiz-Katar 0:1 (0:0)

14. November 2018, 19.00 Uhr. - Stadio di Cornaredo, Lugano. – 4170 Zuschauer. – SR Blom (Ho). – Tor: 86. Akram Afif 0:1.
Schweiz: Mvogo; Lacroix, Schär, Benito; Lang (62. Mbabu), Zakaria (68. Sow), Xhaka (46. Edimilson Fernandes), Freuler (46. Shaqiri), Zuber (46. Moubandje); Fassnacht; Gavranovic (46. Ajeti). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Katar: Yousuf Hassan; Correia, Salman, Al Rawi, Abdelkarim Hassan; Khoukhi, Hatem (69. Boudiaf), Al Haj Madibo (62. Al-Hajri); Akram Afif (92. Awad), Al Haidos (71. Alaaeldin), Ali (92. Ali Afif).
Bemerkungen: Schweiz ohne Lichtsteiner, Akanji, Djourou, Embolo, Mehmedi und Bürki (alle verletzt) sowie Rodriguez (aufgrund von Adduktorenproblemen geschont). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Sommer, Omlin; Klose, Seferovic, Elvedi, Oberlin. Erstes Länderspiel für Loris Benito (BSC Young Boys) und Léo Lacroix (Hamburger SV). - 36. Kopfball Langs an den Torpfosten. 53. Schuss Fassnachts an die Querlatte. - Keine Verwarnungen.

795
UEFA Nations League 2018-2019, Liga A, Gruppe 2
Schweiz - Belgien 5:2 (3:2)

18. November 2018, 20.45 Uhr. - swissporarena, Luzern. - 15 000 Zuschauer (ausverkauft). - SR Orsato (It). - Tore: 2. Thorgan Hazard 0:1. 17. Thorgan Hazard 0:2. 26. Rodriguez (Foulpenalty/Foul an Mbabu) 1:2. 31. Seferovic (Shaqiri) 2:2. 44. Seferovic (Edimilson Fernandes) 3:2. 62. Elvedi (Shaqiri) 4:2. 84. Seferovic (Mbabu) 5:2.
Schweiz: Sommer; Mbabu, Elvedi, Klose, Rodriguez; Xhaka, Freuler (79. Zakaria); Edimilson Fernandes, Shaqiri, Zuber (87. Benito); Seferovic (92. Ajeti). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Belgien: Courtois; Alderweireld, Kompany, Boyata; Meunier (90. Origi), Tielemans, Witsel, Chadli (65. Batshuayi); Thorgan Hazard, Mertens, Eden Hazard.
Bemerkungen: Schweiz ohne Schär (gesperrt), Lichtsteiner, Akanji, Embolo, Djourou, Mehmedi, Bürki (alle verletzt). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Mvogo, Omlin; Moubandje, Lacroix, Lang, Oberlin, Fassnacht, Sow, Gavranovic. Belgien ohne De Bruyne, Lukaku, Vermaelen, Vertonghen, Benteke, Dembele (alle verletzt) und Carrasco (abwesend). - 50. Länderspiel der Schweiz unter der Führung von Nationaltrainer Vladimir Petkovic. - 86. Schuss von Eden Hazard an die Querlatte. - Verwarnungen: 38. Xhaka (Foul). 79. Mbabu (Foul). 87. Seferovic (Foul).

UEFA Nations League 2018-2019, Liga A
Schlussklassement
1. Schweiz 4 3 0 1 14:5 9
2. Belgien 4 3 0 1 9:6 9
3. Island 4 0 0 4 1:13 0

Schweiz dank der besseren Bilanz in der Direktbegegung gegenüber Belgien (je ein Sieg, 6:4-Tore zu Gunsten der Schweiz) in den Final Four der UEFA Nations League vom 5.-9. Juni 2019 in Portugal