Startseite | Kontakt | Impressum

EURO 2020 kontinental

Die Qualifikation

UEFA EURO 2020, Qualifikation, Gruppe D
Schlussklassement
1. Schweiz 8 5 2 1 19:6 17
2. Dänemark 8 4 4 0 23:6 16
3. Irland 8 3 4 1 7:5 13
4. Georgien 8 2 2 4 7:11 8
5. Gibraltar 8 0 0 8 3:31 0

Schweiz und Dänemark für die EURO 2020 qualifiziert, Irland in den Playoffs (Weg B)

UEFA EURO 2020, Playoffs UEFA Nations League, Halbfinals am 26. März 2020

Weg A
20.45 Island-Rumänien
20.45 Bulgarien-Ungarn

Weg B
20.45 Bosnien und Herzegowina-Nordirland
20.45 Slowakei-Irland

Weg C
18.00 Norwegen-Serbien
20.45 Schottland-Israel

Weg D
18.00 Georgien-Weissrussland
20.45 Nordmazedonien-Kosovo

UEFA EURO 2020, Playoffs UEFA Nations League, Finals am 31. März 2020

Weg A
20.45 Bulgaren/Ungarn-Island/Rumänien
Weg B
20.45 Bosnien und Herzegowina/Nordirland-Slowakei/Irland

Weg C
18.00 oder 20.45: Norwegen/Serbien-Schottland/Israel

Weg D
18.00 Georgien/Weissrussland-Nordmazedonien/Kosovo


Das Schweizer Aufgebot für die Endrunde

Das definitive Aufgebot wird von Nationaltrainer Vladimir Petkovic ca. 2 Wochen vor dem Turnier (12. Juni bis 12. Juli 2020) bekanntgegeben.

Die Spiele an der Endrunde

Vorrunde, Gruppe A
Wales-Schweiz

13. Juni 2020, 15.00 Uhr. - Olypmic Stadium, Baku/Aser. -

Vorrunde, Gruppe A
Italien-Schweiz
17. Juni 2020, 21.00 Uhr. - Stadio Olimpico, Rom/It.

Vorrunde, Gruppe A
Schweiz-Türkei
21. Juni 2020, 18.00 Uhr. - Olympic Stadium, Baku/Aser. -

Modus
Die beiden Gruppenersten sowie die vier besten Gruppendritten der sechs Vorrundengruppen qualifizieren sich für die Achtelfinals. Die Schweiz würde als Gruppenerster am 27. Juni in London auf den 2. der Gruppe C, als Zweiter am 27. Juni in Amsterdam auf den 2. der Gruppe B oder als Dritter gegen einen Gruppensieger antreten. Danach wird das Turnier im K.o.-Modus fortgesetzt.

Gesamtspielplan EURO 2020 (UEFA) [1'980 KB]


Infos

Aus Anlass des 60-jährigen Jubiläums der UEFA Europameisterschaften seit 1960 wird die UEFA EURO 2020 in 13 verschiedenen Ländern ausgetragen. Das Eröffnungsspiel findet am 12. Juni 2020 (21.00 Uhr) im Olymipastadion von Rom statt. Jede Vorrundengruppe spielt an zwei Standorten (Gruppe A in Rom und Baku, Gruppe B in St. Petersburg und Kopenhagen, Gruppe C in Amsterdam und Bukarest, Gruppe D in London und Glasgow, Gruppe E in Bilbao und Dublin, Gruppe F in München und Budapest). Jedes Land, das sich für die EURO qualifziert und das selbst Spiele in seinem Land ausrichtet, hat zwei Heimspiele. Die Halbfinals und der Final finden im Londoner Wembley-Stadion statt.