Wolfisberg, Paul

Nationaltrainer der Schweiz vom 23. März 1981 bis 13. November 1985


51 Spiele (17 Siege, 20 Remis, 14 Niederlagen, 51:61-Tore)
(dazu ein Spiel mit Uli Stielike als Interimstrainer am 7. Juni 1989 gegen Tschechien 0:1)

* 15. Juni 1933 in Horw


Spieler des FC Horw (1946-1950), FC Luzern (1950-1954, 1955-1966), FC Biel (1954-1955)

Schweizer Cupsieger 1960 mit dem FC Luzern

Trainer des SC Buochs (1966-1972), FC Luzern (ad interim 1975, 1978-1981, ad interim mit Timo Konietzka 1993), SC Kriens (1975-1978)

Schweizer Meister mit dem FC Luzern 1979
Aufstieg in die NLB mit dem SC Buchos 1973
Aufstieg in die NLB mit dem SC Kriens 1976

Arbeitete als gelernter Hochbauzeichner stets im eigenen Architekturbüro und als selbständiger Immobilienverwalter in Horw