2015



Jahresbilanz 2015

10 Länderspiele (5 home, 5 away)
7 Siege
1 Unentschieden
2 Niederlagen
24:10-Tore

Die Spiele im Einzelnen


European Qualifiers 2016, Gruppe E
Schweiz - Estland 3:0 (2:0)

27. März 2015, 20.45 Uhr. - Swissporarena, Luzern. - 14 500 Zuschauer (ausverkauft). - SR Makkelie (Ho). - Tore: 17. Schär (Shaqiri) 1:0. 27. Xhaka (Shaqiri) 2:0. 80. Seferovic (Shaqiri) 3:0.
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner (78. Widmer), Schär, Djourou, Rodriguez; Behrami, Inler, Xhaka (87. Frei); Shaqiri; Seferovic, Drmic (62. Stocker). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Estland: Pareiko; Teniste, Jääger, Klavan, Mets, Kallaste; Wassiljew, Dimitrijew (62. Kruglow), Antonow; Senjow (87. Alliku), Anier (56. Ojamaa).
Bemerkungen: Schweiz ohne Senderos (verletzt), Embolo (keine FIFA-Freigabe), Barnetta, Schwegler (nicht im Aufgebot). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Hitz, Bürki, Moubandje, Lustenberger, von Bergen, Dzemaili, Fernandes, Kasami, Mehmedi. - Verwarnungen: 44. Senjow (Foul). 51. Dimitrijew (Unsportlichkeit). 56. Xhaka (Foul).

Testspiel
Schweiz - USA 1:1 (0:1)

31. März 2015, 18.08 Uhr. - Stadion Letzigrund, Zürich. - 16 100 Zuschauer. - SR Banti (It). - Tore: 45. Shea (Freistoss) 0:1. 80. Stocker 1:1.
Schweiz: Bürki; Lichtsteiner (46. Widmer), Schär, von Bergen, Moubandje; Fernandes (72. Seferovic), Inler (46. Xhaka), Frei (46. Kasami); Shaqiri; Drmic (56. Embolo), Mehmedi (46. Stocker). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
USA: Rimando (46. Yarbrough); Chandler, Orozco (46. Alvarado), Brooks, Shea; Bedoya (76. Yedlin), Williams, Bradley, Morales (89. Ream); Altidore, Zardes (89. Morris).
Bemerkungen: Schweiz ohne Senderos (verletzt), Dzemaili (abgereist/wurde am Dienstag Vater). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Hitz, Sommer, Lustenberger, Behrami, Rodriguez, Djourou; USA ohne Dempsey, Johannsson, Jones (alle verletzt), Johnson (krank). Erstes Länderspiel von Breel Donald Embolo. - Platzverweis: 68. Altidore (Schiedsrichter-Beleidigung). - Verwarnungen: Keine.

Länderspiel
Schweiz - Liechtenstein 3:0 (1:0)

10. Juni 2015, 20.15 Uhr. - Stockhorn-Arena, Thun. - 8100 Zuschauer. - SR Trutz (Slk). - Tore: 29. Dzemaili (Shaqiri) 1:0. 60. Shaqiri 2:0. 68. Dzemaili (Freistoss) 3:0.
Schweiz: Hitz; Lichtsteiner (46. Widmer), Klose, Von Bergen (46. Djourou), Moubandje; Kasami, Behrami (46. Fernandes), Dzemaili (74. Lang); Drmic (46. Stocker), Shaqiri (63. Embolo), Mehmedi. - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Liechtenstein: Jehle (46. Bicer); Yildiz, Frick, Kaufmann, Oehri (67. Wolfinger); Polverino; Christen, Hasler (63. Gubser), Martin Büchel (77. Kieber), Burgmeier (80. Brändle); Kühne (53. Salanovic).
Bemerkungen: Schweiz ohne Bürki (verletzt), Schär, Frei (beide auf der Tribüne). Nicht eingesetzte (teilweise geschonte) Ersatzspieler: Sommer, Mvogo, Inler, Seferovic, Xhaka, Rodriguez; Liechtenstein ohne Wieser (Knieprobleme), Hobi, Eris (nicht im Aufgebot). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Benjamin Büchel, Malin, Erne. - Erstes Schweizer Länderspiel in Thun, erstes Schweizer Länderspiel auf Kunstrasen. Erstes Länderspiel von Marvin Hitz. - 1. (0:51) Schuss Kasamis an die Querlatte. 21. Flanke von Lichtsteiner an die Querlatte. 85. Bicer lenkt Schuss von Kasami gegen den Torpfosten.

European Qualifiers 2016, Gruppe E
Litauen - Schweiz 1:2 (0:0)
14. Juni 2015, 20.45 Uhr. - LFF Stadium, Vilnius. - 4600 Zuschauer. - SR Thomson (Scho). - Tore: 64. Cernych 1:0. 69. Drmic (Schär) 1:1. 84. Shaqiri (Embolo) 1:2.
Litauen: Zubas; Vaitkunas, Mikuckis, Klimavicius, Andriuskevicius; Cesnauskis (86. Luksa), Panka, Zulpa (61. Chevdukas), Cernych; Slivka (76. Vicius); Matulevicius.
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner, Schär, Djourou, Rodriguez; Behrami, Inler (57. Dzemaili), Xhaka; Shaqiri; Seferovic (57. Mehmedi), Drmic (81. Embolo). - Nationaltrainer: Vladmir Petkovic.
Bemerkungen: Litauen ohne Goalie Arlauskis (beim Einlaufen verletzt); Schweiz ohne Bürki (verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Hitz, Mvogo; Klose, Fernandes, Stocker, Frei, von Bergen, Widmer, Kasami. - 75. Länderspiel von Stephan Lichtsteiner. - Verwarnungen: 44. Panka (Reklamieren). 44. Xhaka (Reklamieren). 83. Cesnauskis (Unsportlichkeit), 89. Chvedukas (Foul), 92. Klimavicius (Foul).

European Qualifiers 2016, Gruppe E
Schweiz - Slowenien 3:2 (0:1)

5. September 2015, 20.45 Uhr. - St. Jakob-Park, Basel. - 25 750 Zuschauer. - SR Kralovec (Tsch). - Tore: 45. Novakovic (Ilicic) 0:1. 48. Cesar (Corner Birsa) 0:2. 80. Drmic (Embolo) 1:2. 83. Stocker (Shaqiri) 2:2. 94. Drmic (Schär) 3:2.
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner, Schär, Klose, Rodriguez; Behrami, Xhaka, Dzemaili (66. Drmic); Mehmedi (57. Embolo), Shaqiri, Seferovic (80. Stocker). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Slowenien: Handanovic; Struna, Ilic, Cesar, Jokic; Kurtic, Stevanovic; Kampl, Ilicic (90. Samardzic), Birsa (82. Krhin); Novakovic (58. Pecnik).
Bemerkungen: Schweiz ohne Djourou (verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Bürki, Hitz; Moubandje, von Bergen, Widmer, Inler, Fernandes, Kasami, Lustenberger. - Verwarnungen: 24. Kampl (Foul). 35. Novakovic (Foul). 55. Schär (Foul). 65. Lichtsteiner (Schwalbe). 65. Dzemaili (Reklamieren). 65. Behrami (Reklamieren). 65. Handanovic (Foul). 65. Pecnik (Foul). 88. Ilicic (Unsportlichkeit).

European Qualifiers 2016, Gruppe E
England - Schweiz 2:0 (1:0)

8. September 2015, 20.45 Uhr. - Wembley Stadium, London. - 75 751 Zuschauer. - SR Rocchi (It). - Tore: 67. Kane (Shaw) 1:0. 84. Rooney (Foulpenalty) 2:0.
England: Hart; Clyne (68. Stones), Cahill, Smalling, Shaw; Milner, Shelvey (57. Kane), Delph (3. Barkley); Oxlade-Chamberlain, Rooney, Sterling.
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner, Schär, Klose, Rodriguez; Behrami (79. Dzemaili), Inler, Xhaka; Drmic (63. Embolo), Shaqiri, Stocker (72. Seferovic). - Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: England ohne Sturridge, Welbeck und Carrick (alle verletzt); Schweiz ohne Djourou (verletzt). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Hitz, Bürki; Moubandje, von Bergen, Fernandes, Kasami, Mehmedi, Lustenberger. - Verwarnungen: 28. Milner (Foul). 71. Smalling (Foul).

European Qualifiers 2016, Gruppe E
Schweiz - San Marino 7:0 (1:0)
9. Oktober 2015, 20.45 Uhr. - AFG-Arena, St. Gallen. – 16 200 Zuschauer. - SR Gestranius (Fi). - Tore: 17. Lang (Embolo) 1:0. 55. Inler (Handspenalty/Cesarini) 2:0. 65. Mehmedi (Schär) 3:0. 72. Djourou (Foulpenalty/Cesarini an Schär) 4:0. 75. Kasami (Moubandje) 5:0. 80. Embolo (Foulpenalty/Della Valle an Derdiyok) 6:0. 89. Derdiyok (Steffen) 7:0.
Schweiz: Bürki; Lang, Schär, Djourou, Rodriguez (62. Moubandje); Inler; Embolo, Zuffi, Kasami, Mehmedi (68. Derdiyok); Drmic (78. Steffen).
San Marino: Aldo Simoncini; Cesarini (78. Fabio Vitaioli), Della Valle, Davide Simoncini, Palazzi, Berardi; Matteo Vitaioli, Tosi, Lorenzo Gasperoni (64. Coppini), Golinucci (83. Hirsch); Stefanelli.
Bemerkungen: Schweiz ohne Behrami, Lichtsteiner, Sommer, von Bergen, Seferovic, Fernandes, Frei, Stocker (alle verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Hitz, Klose, Lustenberger, Widmer, Xhaka, Dzemail, Shaqiri. San Marino ohne Chiaruzzi und Battistini (beide gesperrt). Erste Länderspiele von Luca Zuffi und Renato Steffen. 52. Tor von Schär aberkannt (Offside). 84. Schuss Kasamis an die Querlatte. - Verwarnungen: 80. Della Valle (Foul). 81. Tosi (Foul).

European Qualifiers 2016, Gruppe E
Estland - Schweiz 0:1 (0:0)

12. Oktober 2015, 20.45 Uhr. - A Le Coq Arena, Tallinn. - 8000 Zuschauer. - SR Van Boekel (Ho). - Tor: 94. Klavan (Eigentor/Embolo) 0:1.
Estland: Aksalu; Teniste, Jääger, Klavan, Pikk; Puri (67. Lindpere), Antonov, Mets, Kallaste (80. Luts); Zenjov (61. Purje), Wassiljew.
Schweiz: Hitz; Lang, Djourou, Lustenberger, Moubandje; Inler, Xhaka (80. Kasami); Shaqiri (46. Embolo), Dzemaili, Mehmedi (71. Steffen); Derdiyok.
Bemerkungen: Schweiz ohne Rodriguez (Familie), Bürki, Lichtsteiner, Behrami, Seferovic, Fernandes, Frei, Stocker, Von Bergen (alle verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Sommer, Klose, Widmer, Zuffi, Drmic, Schär. 80. Xhaka nach Foul mit Fussverletzung ausgeschieden. - Verwarnung: 78. Mets (Foul).

European Qualifiers 2016, Gruppe E
Schlussklassement
1. England 10 10 0 0 31:3 30*
2. Schweiz 10 7 0 3 24:8 21*
3. Slowenien 10 5 1 4 18:11 16**
4. Estland 10 3 1 6 4:9 10
5. Litauen 10 3 1 6 7:18 10
6. San Marino 10 0 1 9 1:36 1

* Für die EURO 2016 qualifiziert
** In der Barrage


Testspiel
Slowakei - Schweiz 3:2 (1:0)
13. November 2015, 20.45 Uhr. – City Arena, Trnava. - 17'582 Zuschauer. - Schiedsrichter Zelinka (Tsch). - Tor: 39. Duris (Skrtel) 1:0. 48. Duris (Weiss) 2:0. 55. Mak (Hamsik) 3:0. 63. Derdiyok (Lang) 3:1. 67. Drmic (Djourou) 3:2.
Slowakei: Mucha; Gyömber (74. Sabo), Skrtel, Durica, Hubocan; Kucka (74. Pecovsky), Hrosovsky (86. Gregus); Mak (74. Sestak), Hamsik (87. Duda), Weiss (74. Jakubko); Duris.
Schweiz: Bürki; Lichtsteiner (58. Lang), Schär, Djourou, Moubandje; Fernandes (58. Behrami), Inler (74. Zuffi), Kasami (58. Drmic); Shaqiri, Derdiyok (74. Seferovic), Stocker (58. Mehmedi). – Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: Schweiz ohne Rodriguez, Xhaka (beide rekonvaleszent), Embolo, Frei (beide verletzt), Hitz (krank/Hotel), Steffen (krank/nicht mehr im Kader). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Sommer; Lustenberger, Klose, Widmer. - 50. Länderspiel von Xherdan Shaqiri. - Verwarnungen: 78. Seferovic (Foul). 92. Duris (Unsportlichkeit). 93. Skrtel (Unsportlichkeit). 93. Drmic (Unsportlichkeit).

Testspiel
Österreich - Schweiz 1:2 (1:2)
17. November 2015, 20.45 Uhr. - Ernst-Happel-Stadion, Wien. – 27 600 Zuschauer. - SR Gräfe (De). - Tore: 9. Seferovic 0:1. 13. Alaba 1:1. 38. Seferovic (Mehmedi) 1:2.
Österreich: Özcan; Klein, Prödl (3. Hinteregger), Dragovic, Fuchs; Baumgartlinger (79. Kainz), Alaba; Jantscher (58. Onisiwo), Sabitzer (46. Ilsanker), Arnautovic; Okotie (66. Hinterseer).
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner (18. Lang), Klose, Djourou, Moubandje; Behrami, Inler (60. Zuffi); Shaqiri (88. Widmer), Mehmedi (60. Stocker); Drmic (71. Lustenberger), Seferovic (76. Derdiyok). – Nationaltrainer: Vladimir Petkovic.
Bemerkungen: Österreich ohne Almer, Harnik, Junuzovic, Christoph Leitgeb und Kavlak (alle verletzt) sowie Janko (angeschlagen/Ersatz); Schweiz ohne Xhaka, Rodriguez, Embolo, Frei und Dzemaili (alle verletzt). Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler: Hitz, Bürki; Fernandes, Schär, Kasami. - 50. Länderspiel von Eren Derdiyok. - Verwarnung: 82. Dragovic (Foul).