2013


Jahresbilanz 2013

9 Länderspiele
5 Siege
3 Unentschieden
1 Niederlage
10:7-Tore


Die Spiele im Einzelnen

Testspiel

Griechenland - Schweiz 0:0
6. Februar 2013, 20.30 Uhr. - Karaiskakis, Piräus. - 13 000 Zuschauer. - SR Mallenco (Sp).
Griechenland: Karnezis; Torosidis, Manolas, Sokratis, Spyropoulos; Katsouranis (87. Mavrias); Salpingidis (70. Kone), Maniatis (46. Tziolis), Karagounis (57. Tachtsidis), Holebas (56. Fortounis); Mitroglou (70. Athanasiadis).
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner (30. Morganella), Djourou (46. Klose), Von Bergen (75. Fernandes), Rodriguez; Behrami (46. Inler), Schwegler; Mehmedi, Xhaka, Barnetta (46. Stocker); Gavranovic (69. Seferovic). - Trainer: Ottmar Hitzfeld.
Bemerkungen: Griechenland ohne Samaras (verletzt); Schweiz ohne Shaqiri, Derdiyok (beide verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Benaglio, Wölfli, Ziegler, Hajrovic. - Erstes Länderspiel von Haris Seferovic. - 34. Kopfballtor von Djourou annulliert (Foul). Lichtsteiner (Nackenversteifung) und von Bergen (Rippenprellung) verletzt ausgeschieden.


WM-Qualifikation 2014, Gruppe E
Zypern - Schweiz 0:0

23. März 2013, 17.30 Uhr. - GSP-Stadium, Nikosia. - 3000 Zuschauer. - SR Gräfe (De).
Zypern: Giorgallidis; Theofilou, Dobrasinovic, Dossa Junior, Charalambous; Solomou (54. Efrem), Makridis, Nikolaou, Laban, Charalambides (75. Alexandrou); Christofi (94. Sotiriou).
Schweiz: Sommer; Lichtsteiner, Djourou (53. Senderos), Von Bergen, Rodriguez; Behrami (76. Derdiyok), Inler; Shaqiri, Stocker, Emeghara (46. Xhaka); Seferovic. - Trainer: Ottmar Hitzfeld.
Bemerkungen: Zypern ohne Konstantinou (verletzt); Schweiz ohne Benaglio (gesperrt) und Gavranovic (verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Wölfli, Klose, Schwegler, Fernandes, Dzemaili, Mehmedi, Ziegler, Barnetta. - 33. Schuss Makridis‘ an den Torpfosten. 53. Djourou mit Kopfverletzung ausgeschieden. - Verwarnungen: 7. Solomou (Foul). 33. Seferovic (Foul). 46. Von Bergen (Foul). 80. Theofilou (Spielverzögerung). 89. Senderos (Foul).


WM-Qualifikation 2014, Gruppe E
Schweiz - Zypern 1:0 (0:0)

8. Juni 2013, 17.30 Uhr. - Stade de Genève. – 16 200 Zuschauer. – SR Mazzoleni (It). – Tor: 90. Seferovic (Shaqiri).
Schweiz: Benaglio; Lichtsteiner, Djourou, Von Bergen, Rodriguez; Shaqiri, Behrami (67. Dzemaili), Inler, Stocker (77. Barnetta); Gavranovic, Drmic (73. Seferovic). - Trainer: Ottmar Hitzfeld.
Zypern: Giorgallidis; Theofilou (93. Dobrasinovic), Merkis, Charalampous, Charalambous; Nikolaou, Laban-Bounayre, Alexandrou; Aloneftis (62. Kyriacou), Makridis; Sotiriou.
Bemerkungen: Schweiz ohne Derdiyok, Schwegler (beide rekonvaleszent). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Sommer, Wölfli, Ziegler, Senderos, Xhaka, Emeghara, Klose. Zypern ohne Charalambidis (Taufe der Kinder), Christofi (Hochzeit), Dossa Junior, Efrem (beide verletzt). - 8. Kopfball Gavranovics an den Torpfosten. - Verwarnungen: 13. Charalampous (Foul). 20. Sotiriou (Foul). 33. Makridis (Foul). 45. Inler (Foul). 67. Charalambous (Foul).


Testspiel
Schweiz - Brasilien 1:0 (0:0)

14. August 2013, 20.45 Uhr. - St. Jakob-Park, Basel. – 31 100 Zuschauer. - SR Aytekin (De). - Tor: 48. Dani Alves (Eigentor/Seferovic) 1:0.
Schweiz: Benaglio; Lichtsteiner (62. Lang), Senderos (46. Schär), Klose, Rodriguez; Behrami, Dzemaili (75. Schwegler); Shaqiri (86. Mehmedi), Xhaka, Stocker (46. Barnetta); Seferovic (75. Gavranovic). - Trainer: Ottmar Hitzfeld.
Brasilien: Jefferson; Dani Alves (67. Jean), Thiago Silva, Dante, Marcelo (57. Maxwell); Paulinho, Luiz Gustavo (57. Fernando); Hulk (62. Lucas), Oscar (59. Hernanes), Neymar; Fred (57. Jo).
Bemerkungen: Schweiz ohne Djourou (verletzt), Derdiyok, Drmic, Ziegler, Emeghara (alle nicht im Aufgebot). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Wölfli, Sommer, Von Bergen, Inler. 50. Länderspiel von Diego Benaglio. Erste Länderspiele von Fabian Schär und Michael Lang. 38. Kopfball von Paulinho gegen die Latte. - Verwarnungen: 11. Senderos (Foul), 23. Neymar und Behrami (unsportliches Verhalten). 83. Fernando, 90. Schwegler (Foul).


WM-Qualifikation 2014, Gruppe E
Schweiz – Island 4:4 (3:1)

6. September 2013, 20.30 Uhr. - Stade de Suisse, Bern. – 26 000 Zuschauer. – SR Karasew (Russ). - Tore: 3. Gudmundsson (Gylfi Sigurdsson) 0:1. 15. Lichtsteiner (Xhaka) 1:1. 27. Schär (Seferovic) 2:1. 30. Lichtsteiner (Shaqiri) 3:1. 54. Dzemaili (Foupenalty/Foul an Stocker) 4:1. 56. Sigthorsson 4:2. 68. Gudmundsson 4:3. 91. Gudmundsson (Bjarnason) 4:4.
Schweiz: Benaglio; Lichtsteiner, Schär, Von Bergen, Rodriguez; Behrami, Dzemaili; Shaqiri (89. Klose), Xhaka (76. Drmic), Stocker (79. Barnetta); Seferovic. - Trainer: Ottmar Hitzfeld.
Island: Halldorsson; Saevarsson (82. Olafur Skulason), Arnason, Ragnar Sigurdsson, Ari Skulason; Gudmundsson, Danielsson (46. Gudjohnsen), Gunnarsson, Bjarnason; Sigthorsson, Gylfi Sigurdsson.
Bemerkungen: Schweiz ohne Djourou (nicht im Aufgebot), Inler (gesperrt) und Schwegler (verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Sommer, Wölfli, Ziegler, Senderos, Gavranovic, Lang, Zuber. - Verwarnungen: 24. Dzemaili (Foul). 25. Gunnarsson (Foul). 72. Arnason (Foul). 89. Drmic (Foul).


WM-Qualifikation 2014, Gruppe E
Norwegen - Schweiz 0:2 (0:1)

11. September 2013, 19.00 Uhr. - Ullevaal, Oslo. - 16 631 Zuschauer. - SR Webb. - Tore: 12. Schär (Inler) 0:1. 51. Schär (Inler) 0:2.
Norwegen: Jarstein; Ruud, Björdal, Hangeland, Högli (70. Elabdellaoui); Nordtveit; Braaten, Eikrem (64. Jensen), Johansen, Elyounoussi; Pedersen (22. King).
Schweiz: Benaglio; Lichtsteiner, Schär, Von Bergen, Rodriguez; Behrami, Inler; Shaqiri (90. Dzemaili), Xhaka (94. Senderos), Stocker (74. Fernandes); Seferovic. - Trainer: Ottmar Hitzfeld.
Bemerkungen: Schweiz ohne Schwegler (verletzt) und Djourou (rekonvaleszent). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Wölfli, Sommer, Ziegler, Barnetta, Gavranovic, Lang, Drmic, Zuber, Klose. - Verwarnung: 74. Ruud (Foul).


WM-Qualifikation 2014, Gruppe E
Albanien - Schweiz 1:2 (0:0)
11. Oktober 2013, 20.30 Uhr. - Qemal Stafa, Tirana. - 20 000 Zuschauer. - SR Proença (Por). - Tore: 48. Shaqiri (Xhaka) 0:1. 78. Lang 0:2. 88. Salihi (Foulpenalty/Foul Benaglio an Roshi) 1:2.
Albanien: Berisha; Lila, Mavraj, Cana, Agolli; Kace; Gashi (55. Roshi), Abrashi (64. Hyka), Bulku, Rama (85. Mehmeti); Salihi.
Schweiz: Benaglio; Lang, Schär, Von Bergen, Rodriguez; Behrami, Inler; Shaqiri (53. Mehmedi), Xhaka, Stocker (68. Fernandes); Seferovic (89. Dzemaili). - Trainer: Ottmar Hitzfeld.
Bemerkungen: Schweiz ohne Lichtsteiner (verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Wölfli, Sommer, Kasami, Ziegler, Barnetta, Drmic, Derdiyok, Djourou, Senderos. - 20. Kopfball von Stocker an den Torpfosten. 76. Schuss von Roshi an die Querlatte. - Verwarnungen: 48. Cana (Reklamieren). 56. Von Bergen (Foul/im nächsten Spiel gesperrt). 80. Schär (Foul). 88. Benaglio (Foul).


WM-Qualifikation 2014, Gruppe E
Schweiz - Slowenien 1:0 (0:0)

15. Oktober 2013, 20.30 Uhr. - Stade de Suisse, Bern. - 22 014 Zuschauer. - SR Kuipers (Ho). - Tor: 74. Xhaka 1:0.
Schweiz: Sommer; Lang, Senderos, Djourou, Ziegler; Dzemaili, Inler; Barnetta (71. Kasami), Xhaka, Mehmedi (87. Fernandes); Seferovic (71. Derdiyok). - Trainer: Ottmar Hitzfeld.
Slowenien: Handanovic; Brecko, Ilic, Cesar, Struna; Pecnik (43. Matavz), Mertelj (79. Ljubijankic), Kurtic, Kirm; Kampl (86. Lazarevic); Novakovic.
Bemerkungen: Schweiz ohne Von Bergen (gesperrt), Lichtsteiner, Shaqiri, Schwegler (alle verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Benaglio, Wölfli, Behrami, Rodriguez, Schär, Drmic, Stocker; Slowenien ohne Birsa, Jokic, Ilicic (alle verletzt). 80. Kopfball von Ljubijankic an die Querlatte. - Erstes Länderspiel von Pajtim Kasami. - Verwarnungen: 33. Kurtic, 37. Pecnik, 40. Xhaka, 42. Struna, 57. Mertelj, 90. Cesar (alle Foul).


WM-Qualifikation 2014, Gruppe E
Schlussklassement

1. Schweiz 10 7 3 0 17:6 24
2. Island 10 5 2 3 17:15 17
3. Slowenien 10 5 0 5 14:11 15
4. Norwegen 10 3 3 4 10:13 12
5. Albanien 10 3 2 5 9:11 11
6. Zypern 10 1 2 7 4:15 5

Die Schweiz damit an der WM 2014, Island in der Barrage der Gruppenzweiten


Testspiel
Südkorea - Schweiz 2:1 (0:1)

15. November 2013, 12.00 Uhr (MEZ). - Seoul World Cup Stadium. - Zuschauer. - SR Abal (Arg). - Tore: 7. Kasami 0:1. 59. Hong Jeong-Ho 1:1. 87. Lee Chung-Yong 2:1.
Südkorea: Kim Seung-Kyn; Lee Yong, Hong Jeong-Ho, Kim Young-Gwon, Kim Jin-Su; Park Jong-Woo, Ki Seung-Yong (46. Kim Jin-Soo); Lee Chung-Yong, Kim Bo-Kyung (46. Lee Keun-Ho), Son Heung-Min (78. Nam Tae-Hee); Kim Shin-Wook (83. Yun Ill-Ok).
Schweiz: Benaglio; Lang (65. Fernandes), Schär (46. Lustenberger), Von Bergen (46. Senderos), Ziegler; Dzemaili, Inler; Barnetta (85. Drmic), Kasami (71. Mehmedi), Xhaka; Seferovic (73. Gavranovic). - Trainer: Ottmar Hitzfeld.
Bemerkungen: Südkorea ohne Koo Ja-Cheol (Captain/verletzt), Schweiz ohne Lichtsteiner, Shaqiri, Djourou, Rodriguez, Behrami (alle verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspieler: Sommer, Wölfli, Stocker. - Erstes Länderspiel von Fabian Lustenberger. - Verwarnungen: 61. Dzemaili, 80. Kim Shin-Wook (beide Foul).