1969

Jahresbilanz 1969

6 Länderspiele
1 Sieg
1 Unentschieden
4 Niederlagen
4:10-Tore


Die Spiele im Einzelnen

333
Testspiel
Spanien – Schweiz 1:0 (1:0)

26. März 1969. – Estadio de Mestalla, Valencia. –
10 000 Zuschauer. – SR Lacoste (Fr). – Tor:
25. Bustillo 1:0.
Spanien: Sadurni; Torres; Gallego, Vidagany,
Zabalza; Guedes, Claramunt (46. Ufarte), Grosso;
Bustillo, Velazquez, Chechu Rojo.
Schweiz: Prosperi; Baumgartner; Ramseier, Tacchella,
Perroud; Odermatt, Citherlet, Kuhn; Brenna
(46. Vuilleumier), Walter Müller, Jeandupeux
(46. Künzli). – Nationaltrainer: Erwin Ballabbio.
Bemerkungen: Nicht eingesetzte Schweizer
Ersatzspieler: Grob, Pirmin Stierli, Quentin.
Erstes Länderspiel von Daniel Jeandupeux und
Konrad Baumgartner.

334
WM-Qualifikation 1970, Gruppe 1
Portugal – Schweiz 0:2 (0:2)

16. April 1969, 21.30 Uhr. – Estadio Jose Alvalade,
Lissabon. – 9324 Zuschauer. – SR Taylor (Eng). –
Tore: 20. Vuilleumier 0:1. 36. Vuilleumier 0:2.
Portugal: Damas; Joaquim Conceiçao; Coelho,
José Carlos (46. Jacinto Santos), Hilario Conceiçao;
Rolando, Peres, Simoes; Torres (62. Manuel
Antonio), Eusebio, Jacinto Joao.
Schweiz: Prosperi; Michaud; Ramseier, Tacchella,
Pirmin Stierli; Odermatt, Signorelli, Kuhn; Künzli,
Quentin (70. Desbiolles), Vuilleumier. – Nationaltrainer:
Erwin Ballabbio.
Bemerkungen: Nicht eingesetzte Schweizer
Ersatzspieler: Grob, Walter Müller, Schindelholz.
Erstes Länderspiel von Flavio Signorelli, 20. Länderspiel
von Fritz Künzli.

335
WM-Qualifikation 1970, Gruppe 1
Schweiz – Rumänien 0:1 (0:1)

14. Mai 1969. – Stade de la Pontaise, Lausanne. –
28 446 Zuschauer. – SR Wharton (Schott). –
Tor: 33. Michaud (Eigentor) 0:1.
Schweiz: Prosperi; Chapuisat; Ramseier,
Michaud, Tacchella; Kuhn, Signorelli (38. Pirmin
Stierli), Odermatt; Künzli, Quentin, Vuilleumier. –
Nationaltrainer: Erwin Ballabbio.
Rumänien: Raducanu; Satmareanu; Boc, Coe,
Deleanu (55. Halmageanu); Dinu, Nunweiller,
Dembrovschi, Tufan; Dumitrache, Lucescu.
Bemerkungen: Nicht eingesetzte Schweizer
Ersatzspieler: Kunz, Weibel, Balmer. Erstes
Länderspiel von Pierre-Albert "Gabet" Chapuisat.

336
Testspiel
Türkei – Schweiz 3:0 (2:0)

24. September 1969. – Mihatpasa Stadion,
Istanbul. – 28 000 Zuschauer. – SR Nikolov (Bul).
– Tore: 17. Kurt 1:0. 37. Yayöz 2:0. 48. Bartu 3:0.
Türkei: Dino (46. Akbay); Asut; Acuner (72. Isikal),
Yavuz, Aktuna; Sipahi, Kurt, Bartu (70. Tunaoglu);
Yayöz, Sarialioglu, Konca.
Schweiz: Kunz; Ramseier; Tacchella (46. Pirmin
Stierli), Michaud, Weibel; Odermatt, Bosson,
Kuhn; Balmer, Vuilleumier (46. Künzli), Quentin
(46. Wenger). – Nationaltrainer: Erwin Ballabbio.
Bemerkungen: Nicht eingesetzte Schweizer
Ersatzspieler: Prosperi, Guggisberg. Erste
Länderspiele von Walter Balmer, Anton Weibel und
Peter Wenger. Spiel findet auf einem Hartplatz statt.

337
WM-Qualifikation 1970, Gruppe 1
Griechenland – Schweiz 4:1 (3:0)

15. Oktober 1969. – Kaftanzoglio Stadium, Saloniki.
– 47 458 Zuschauer. – SR Schiller (Ö). – Tore:
33. Koudas 1:0. 40. Botinos 2:0. 43. Sideris 3:0.
49. Botinos 4:0. 77. Künzli 4:1.
Griechenland: Oikonomopoulos; Gaitatzis; Spiridon,
Kamaras, Stathopoulos; Haitas, Domazos,
Koudas; Sideris (80. Dedes), Papaioannou
(70. Botinos), Sarafis.
Schweiz: Prosperi; Michaud (46. Balmer); Chapuisat,
Perroud, Tacchella; Ramseier, Odermatt,
Kuhn; Künzli, Blättler, Wenger (46. Vuilleumier).
– Nationaltrainer: Erwin Ballabbio.
Bemerkungen: Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler:
Kunz, Bosshard, Jeandupeux. Letztes
Länderspiel von Bruno Michaud und Captain Ely
Tacchella.

338
WM-Qualifikation 1970, Gruppe 1
Schweiz – Portugal 1:1 (0:1)

2. November 1969. – Stadion Wankdorf, Bern. –
28 807 Zuschauer. – SR Nilsson (Sd). – Tore:
40. Eusebio 0:1. 88. Künzli 1:1.
Schweiz: Prosperi; Chapuisat; Guyot, Perroud,
Ramseier; Guggisberg, Rüegg (46. Odermatt);
Kuhn, Jeandupeux (79. Brenna), Künzli, Vuilleumier.
– Nationaltrainer: Erwin Ballabbio.
Portugal: Damas; Joaquim Conceiçao; Coelho,
Rodrigues, Hilario Conceiçao; Simoes, Tomé, Rolando
(46. Vitor Gonçalves); Guerreiro, Eusebio,
Peres da Silva (75. Marinho).
Bemerkungen: Nicht eingesetzte Schweizer
Ersatzspieler: Kunz, Bosshard, Balmer. – Letztes
Länderspiel unter Nationaltrainer Erwin
Ballabbio. – Erstes Länderspiel von
Gilbert Guyot. Erstes und einziges Länderspiel von
Kurt Rüegg.


WM-Qualifikation 1970, Gruppe 1
Schlussklassement
1. Rumänien 6 3 2 1 7:6 8
2. Griechenland 6 2 3 1 13:9 7
3. Schweiz 6 2 1 3 5:8 5
4. Portugal 6 1 2 3 8:10 4

Die Schweiz damit ausgeschieden