1953

Jahresbilanz 1953

6 Länderspiele
2 Siege
1 Unentschieden
3 Niederlagen
10:16-Tore


Die Spiele im Einzelnen

237
Testspiel
Holland – Schweiz 1:2 (1:1)

22. März 1953. – Olympiastadion, Amsterdam. –
64 000 Zuschauer. – SR Leafe (Eng). – Tore:
1. Mauron 0:1. 31. Lenstra 1:1. 57. Hügi II 1:2.
Holland: Landman; Tebak, Boskamp, van Schijndel;
Hendriks, Klaassens; van der Kuil, van den
Bogert, Clavan, Lenstra, Luiten.
Schweiz: Stuber; Neukom, Kohler, Schmidhauser;
Frosio, Charles Casali I; Antenen, Bader (9. Henri Ballaman),
Josef Hügi II, Mauron, Fatton. – Nationaltrainer:
TK Baumgartner, Tschirren, Kielholz.
Bemerkungen: 9. Bader scheidet verletzt aus.
Erstes und einziges Länderspiel für Henri Ballaman
und Charles Kohler.

238
Testspiel
Schweiz – Türkei 1:2 (1:1)

25. Mai 1953. – Stadion Wankdorf, Bern. – 16 500
Zuschauer. – SR Carpani (It). – Tore: 14. Meier
1:0. 21. Istanbulluoglu (Frosio fälscht den Schuss
noch unglücklich ab) 1:1. 75. Istanbulluoglu 1:2.
Schweiz: Eich; Quinche, Frosio; Charles Casali I, Kernen
(46. Zehnder), Bigler; Ballaman, Vonlanthen II,
Josef Hügi II, Meier, Riva IV. – Nationaltrainer: TK
Baumgartner, Tschirren, Kielholz.
Türkei: Ersoy; Yetkiner, Dirimlili; Ertan, Karayigit,
Eryol; Kircan (46. Bugeker), Has, Istanbulluoglu,
Sargin, Yamanoglu.
Bemerkungen: Erstes Länderspiel von Eugen "Geni" Meier,
Heinz Bigler und Werner Zehnder.

239
Testspiel
Schweiz – Dänemark 1:4 (0:1)

27. Juni 1953. – Stadion Rankhof, Basel. – 10 000
Zuschauer. – SR Lemesic (Jug). – Tore: 31. Sörensen
0:1. 59. Jensen 0:2. 68. Jensen 0:3. 72. Hügi II
(Foulpenalty) 1:3. 82. Jens Hansen 1:4.
Schweiz: Stuber; Quinche, Neury, Maurer; Frosio,
Bigler; Ballaman, Bader, Josef Hügi II, Hagen, Riva IV.
– Nationaltrainer: TK Baumgartner, Tschirren,
Kielholz.
Dänemark: Henriksen; Kurt Hansen, Köppen,
Andersen; Erik Hansen, Terkelsen; Jens Hansen,
Jensen, Nielsen, Seebach, Sörensen.
Bemerkungen: Erstes Länderspiel von Hans Hagen
und Kurt Maurer. Bader verschiesst Foulpenalty für
die Schweiz.

240
Europapokal der Nationen 1948–1953, 8. Spiel
Tschechoslowakei – Schweiz 5:0 (1:0)

20. September 1953. – Armeestadion Strahov,
Prag. – 48 000 Zuschauer. – SR van der Meer
(Ho). – Tore: 38. Pazicky 1:0. 59. Trnka 2:0.
63. Trnka 3:0. 75. Kraus 4:0. 86. Hertl 5:0.
Tschechoslowakei: Stacho; Safranek, Karel
(46. Kopcan); Novak, Trnka, Kraus; Hertl, Pazicky,
Kacani, Crha, Vlk.
Schweiz: Eich; Zehnder, Flückiger, Häuptli; Charles Casali I,
Bigler; Antenen, Vonlanthen II, Meier, Mauron,
Fatton. – Nationaltrainer: TK Baumgartner,
Tschirren, Kielholz.
Bemerkungen: Erstes Länderspiel von Marcel
Flückiger. Erstes und einziges Länderspiel von
Otto Häuptli. Letztes Spiel unter der Führung
der Technischen Kommission mit William Baumgartner,
Gaston Tschirren und Leopold Kielholz.


Europapokal der Nationen 1948–1953,
Schlussrangliste
1. Ungarn 8 5 1 2 27:17 11
2. Tschechoslowakei 8 4 1 3 18:12 9
3. Österreich 8 4 1 3 15:19 9
4. Italien 8 3 2 3 10:9 8
5. Schweiz 8 0 3 5 12:25 3

241
Testspiel
Frankreich – Schweiz 2:4 (1:4)

11. November 1953. – Stade Olympique de Colombes,
Paris. – 45 986 Zuschauer. – SR Ellis (Eng). –
Tore: 2. Ujlaki 1:0. 9. Antenen 1:1. 16. Antenen 1:2.
21. Fatton 1:2. 36. Antenen 1:4. 62. Ujlaki 2:4.
Frankreich: Vignal (22. Remetter); Gianessi, Jonquet,
Marche; Penverne, Marcel; Ujlaki, Kargu;
Kopa, Flamion, Haan.
Schweiz: Stuber; Neury, Bocquet; Kernen,
Eggimann, Charles Casali I; Antenen, Vonlanthen II; Meier,
Ballaman, Fatton. – Nationaltrainer: Karl Rappan.
Bemerkungen: Erstes Spiel (der dritten Periode)
unter Nationaltrainer Karl Rappan.

242
Testspiel
Schweiz – Belgien 2:2 (0:2)

22. November 1953. – Stadion Hardturm, Zürich.
– 26 000 Zuschauer. – SR Schmetzer (De). – Tore:
1. van den Bosch 0:1. 18. van den Bosch 0:2.
57. Fatton 1:2. 89. Antenen 2:2.
Schweiz: Parlier; Neury, Bocquet, Kernen; Eggimann,
Charles Casali I; Antenen, Vonlanthen II; Meier,
Ballaman, Fatton. – Nationaltrainer: Karl Rappan.
Belgien: Gernaey; Dirckx, van Brandt (20. Dries),
van der Auwera; Carre, Mees, Coppens; van den
Bosch, Mermans, Anoul, Janssens.