1923

Jahresbilanz 1923

7 Länderspiele
1 Sieg
2 Unentschieden
4 Niederlagen
11:19-Tore


Die Spiele im Einzelnen

44
Testspiel
Schweiz – Österreich 2:0 (1:0)

21. Januar 1923. – Parc des Sports, Genf. –
10 000 Zuschauer. – SR Mauro (It). –
Tore: 44. Pache 1:0. 57. Pache 2:0.
Schweiz: Cérésole; Bouvier, Fehlmann; Richard,
Schmiedlin, Fässler; Martenet, Pache, Leiber,
Max Abegglen II, Ramseyer. – Nationaltrainer:
SR-Kommission.
Österreich: Ostricek; Heikenwälder, Blum;
Kurz, Brandstätter, Geyer; Wondrak, Swatosch,
Kuthan, Fischera, Wessely.

45
Testspiel
Schweiz – Ungarn 1:6 (0:1)

11. März 1923. – Stade de la Pontaise, Lausanne.
– 7000 Zuschauer. – SR Mutters (Ho). –
Tore: 4. Molnar 0:1. 55. Orth 0:2. 57. Molnar 0:3.
63. Hirzer 0:4. 65. Hirzer 0:5. 75. Max Abegglen II
1:5. 77. Orth 1:6.
Schweiz: Cérésole; Bouvier, Fehlmann; Richard,
Pichler (68. Arthur Wydler), Fässler; Martenet,
Pache, Leiber, Max Abegglen II, Ramseyer. – Nationaltrainer:
SR-Kommission.
Ungarn: Plattko; Karoly Fogl, Jozsef Fogl; Kertesz,
Hajos, Blum; Braun, Molnar, Orth, Hirzer, Weisz.
Bemerkungen: Erstes Länderspiel in Lausanne,
bei für damalige Verhältnisse astronomischen
Eintrittspreisen von 12 Franken. 68. Pichler muss
verletzt ausgewechselt werden.

46
Testspiel
Frankreich – Schweiz 2:2 (1:2)

22. April 1923. – Stade Pershing, Paris. –
20 000 Zuschauer. – SR Musther (Eng). –
Tore: 17. Afflerbach 0:1. 27. Afflerbach 0:2.
37. Dubly 1:2. 61. Nicolas 2:2.
Frankreich: Chayrigues; Baron, Gamblin; Joyaut,
Hugues, Bonnardel; Dewaquez, Darques, Nicolas,
Bard, Dubly.
Schweiz: Pulver; Gottenkieny, de Weck; Fässler,
Mayer, Pollitz; Sturzenegger, Haag, Afflerbach,
Max Abegglen II, Katz. – Nationaltrainer:
SR-Kommission.
Bemerkungen: Wegen starker Kritik in der Presse
verzichten die Servette-Spieler Fehlmann, Pache,
Pichler und Bouvier auf die Reise nach Paris.
66. Nicolas verschiesst einen Foulpenalty.

47

Testspiel
Schweiz – Deutschland 1:2 (0:1)

3. Juni 1923. – Stadion Schützenmatte, Basel.
– 17 000 Zuschauer. – SR Mauro (It). – Tore: 3.
Hartmann 0:1. 71. Hartmann 0:2. 86. Pache 1:2.
Schweiz: Pulver; Haag, Gottenkieny; Fässler,
Schmiedlin, Pollitz; Sturzenegger, Pache, Afflerbach,
Max Abegglen II, Katz. – Nationaltrainer:
SR-Kommission.
Deutschland: Zörner; Risse, Müller; Schmidt,
Eikhof, Riegel; Montag, Sobeck, Hartmann,
Wieder, Sutor.
Bemerkungen: Schweiz ohne Fehlmann. Einziges
Länderspiel im Stadion Schützenmatte.

48
Testspiel
Dänemark – Schweiz 3:2 (1:0)

17. Juni 1923. – Idraetsparken, Kopenhagen.
– 25 000 Zuschauer. – SR Asson (Eng). – Tore:
20. Olsen 1:0. 56. Blicher (Foulpenalty) 2:0. 76.
Blicher (Foulpenalty) 3:0. 78. Pache 3:1. 85. Max
Abegglen II 3:2.
Dänemark: Edvin Larsen; Blicher, Gröthan;
Jensen, Jörgensen, Tarp; Larsen, Olsen, Remtoft,
Schultz, Simonsen.
Schweiz: Pulver; Ramseyer, Beuchat; Fässler,
Schnorf, Charpillod; Pollitz, Sturzenegger,
Pache, Katz, Max Abegglen II. – Nationaltrainer:
SR-Kommission.
Bemerkungen: Erstes Länderspiel gegen Dänemark.

49
Testspiel
Norwegen – Schweiz 2:2 (0:2)

21. Juni 1923. – Holmen, Aker. – 10 000 Zuschauer.
– SR Fowler (Eng). – Tore: 38. Afflerbach 0:1. 40.
Charpilloud 0:2. 62. Berstad 1:2, 68. Johnsen 2:2.
Norwegen: Hofstad; Westgaard, Skou; Pedersen,
Strom, Andersen, Simensen, Berstad, Paulsen,
Johnsen, Lunde.
Schweiz: Pulver; de Weck, Beuchat; Fässler,
Schnorf, Pollitz; Charpillod, Pache, Afflerbach,
Max Abegglen II, Ramseyer. – Nationaltrainer:
SR-Kommission.
Bemerkungen: Erstes Länderspiel gegen
Norwegen.

50
Testspiel
Holland – Schweiz 4:1 (2:0)

25. November 1923. – Oude Stadion,
Amsterdam. – 28 000 Zuschauer. – SR Retschury
(De). – Tore: 28. Sigmond 1:0. 34. Verlegh 2:0.
46. Verlegh 3:0. 82. de Lavallaz 3:1. 87. Krom 4:1.
Holland: de Boer; Dénis, Tetzner, Hulsman; Bul,
Krom; Groosjohan, Verlegh, van Son, de Haas,
Sigmond.
Schweiz: Pulver; Haag,Beuchat, Fässler; Schmiedlin,
Galler; Charpillod, Pache, de Lavallaz, Max
Abegglen, Ruffle. – Nationaltrainer: SR-Kommission.
Bemerkungen: Letztes Länderspiel unter der
Führung der Schiedsrichterkommission. – Erstes
Länderspiel von Paul de Lavallaz. 50. offizielles
Länderspiel der Schweizer Fussballgeschichte.
Spiel bei starkem Nebel.