Oman

Länderspielbilanz gegen Oman

2 Länderspiele (0 Home, 2 Away)
2 Siege
0 Unentschieden
0 Niederlagen
6:2-Tore


Die Spiele im Einzelnen

Testspiel
Oman – Schweiz 1:4 (0:2)

19. Februar 2000. – Sultan Qaboos Sports
Complex, Muscat/Oman. – 600 Zuschauer. –
SR Al Naqbi (VAE). – Tore: 17. Cantaluppi 0:1.
38. Rey 0:2. 67. Cantaluppi 0:3. 77. Ali
(Foulpenalty) 1:3. 89. Hakan Yakin 1:4.
Oman: Khamis; Sameer Masoud, Attaie, Naseeb, Ashoor
(70. Abbas); Ali, Basheer, Saleh, Baksh (75. Qassim Masoud);
Shambe, Mubarak.
Schweiz: Zuberbühler; Jeanneret, Hodel, Jaquet,
Fournier; Gerber (71. Sacha Müller), Cantaluppi,
Wyss, Bühlmann (71. Comisetti); Thurre, Rey
(77. Hakan Yakin). – Nationaltrainer: Hans-Peter
Zaugg (a.i.).
Bemerkungen: Schweiz ohne Chapuisat, Türkyilmaz,
Sesa, Wicky (alle verletzt), Patrick Müller (rekonvaleszent),
Sforza, Vogel (beide abwesend). Nicht eingesetzte Schweizer
Ersatzspieler: Pascolo, Haas, Henchoz. – Erstes Länderspiel von
Hakan Yakin, Léonard Thurre und Andres Gerber.
– Verwarnungen: 25. Basheer (Foul), 45. Wyss (Foul).


Dreiländerturnier in Oman
Oman – Schweiz 1:2 (0:2)

10. Februar 1999. – Sultan Qaboos Sports
Complex, Muscat/Oman. – 400 Zuschauer. –
SR Abdul Azziz (Bahrain). – Tore: 9. Comisetti 0:1.
33. Comisetti 0:2. 90. Mohamad Mubarak 1:2.
Oman: Subeit; Saleh; Mustahil, Abbas; Farid
Ali; Salim (82. Taki Mubarak), Khalfan (46. Omar),
Masoud (18. Baoumar), Baksh; Dhabit, Mohamad
Mubarak.
Schweiz: Pascolo; Hodel, Murat Yakin, Zwyssig
(57. Jeanneret); Wicky, Vogel, Sforza, Di Jorio (46.
Fournier); Sesa (66. Rey), Chapuisat (83. Chassot),
Comisetti (46. Bühlmann). – Nationaltrainer:
Gilbert Gress.
Bemerkungen: Schweiz ohne Henchoz (verletzt).
Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspieler:
Hilfiker, Lonfat, Müller, De Napoli; Oman ohne Talal Khalfan
(gesperrt). – Erstes Länderspiel gegen Oman. - 30. Mohamed
Mubarak schiesst Foulpenalty an den Torpfosten. - 45.
Sforza schiesst Freistoss an den Torpfosten. -
Verwarnungen: 46. Mohamed Mubarak, 63. Farid Ali,
76. Murat Yakin, 88. Chassot (alle Foul). - Weitere
Ergebnisse des Dreiländerturniers: Schweiz - Slowenien 2:0.
Slowenien - Oman 7:0. - Schlussklassement:
1. Schweiz 2/6 (4:1). 2. Slowenien 2/3 (7:2). 3. Oman 2/0 (1:9).