Mexiko

Länderspielbilanz gegen Mexiko

5 Länderspiele (1 Home, 2 Away, 2 Neutral)
3 Siege
1 Unentschieden
1 Niederlage
10:7-Tore


Die Spiele im Einzelnen


Testspiel
Mexiko – Schweiz 1:5 (0:2)

26. Januar 1994. – Coliseum, Oakland (USA). –
23 182 Zuschauer. – SR Baharmast (USA). –Tore:
6. Subiat 0:1. 26. Bonvin 0:2. 31. Duran 1:2.
54. Subiat 1:3. 66. Grassi 1:4. 87. Grassi 1:5.
Mexiko: Chavez; Espana, Suarez, Ramirez Perales;
Patino (73. Herrera), Bernal, Ambriz, Jorge
Rodriguez; Ramirez (57. Del Olmo), Hermosillo,
Duran (46. Garcia Aspe).
Schweiz: Pascolo; Hottiger, Herr (80. Vega), Geiger,
Quentin (84. Studer); Ohrel (75. Sylvestre),
Bregy (66. Wyss), Bickel, Bonvin (75. Fournier);
Subiat, Grassi. – Nationaltrainer: Roy Hodgson.
Bemerkungen: Mexiko ohne Hugo Sanchez,
Garcia (beide unabkömmlich); Schweiz ohne die
Auslandprofis Chapuisat, Corminboeuf, Knup, Sforza, Alain Sutter,
Türkyilmaz (alle nicht mitgereist). Nicht eingesetzte Schweizer
Ersatzspieler: Lehmann, Rueda, Egli, Beat Sutter.
– Platzverweis: 41. Ambriz (grobes Foul an Ohrel). -
Verwarnungen: 49. Bickel (Unsportlichkeit), 70.
Quentin (Foul).


Testspiel
Mexiko – Schweiz 1:2 (0:1)

7. Februar 1985. – Estadio La Corregidora, Querétaro.
– 40 000 Zuschauer. – SR Mendoza (Mex).
– Tore: 26. Geiger 0:1. 61. Bregy (Foulpenalty) 0:2.
63. Farfan 1:2.
Mexiko: Morales; Gamal, Alvarez (85. Dominguez),
Delgado, Pena, A. Romero, Humberto
Romero (46. Gonzales), Farfan, Jimenez
(65. Gomez), Rodriguez (65. Galindo), Perez.
Schweiz: Zurbuchen; Wehrli; Perret, In-Albon,
Schällibaum; Decastel (86. Beat Sutter), Geiger
(66. Koller), Bregy (66. Jeitziner), Heinz Hermann;
Brigger, Braschler (89. Cina). – Nationaltrainer:
Paul Wolfisberg.
Bemerkungen: Schweiz ohne Engel (verstauchter
Finger), Rietmann (Hüftprellung), Kundert,
Zwicker (nicht eingesetzt). – 25. Länderspiel von
Alain Geiger. Erstes und einziges Länderspiel
von Martin Jeitziner. Erstes Länderspiel von Urs
Zurbuchen. Mexiko mehrheitlich mit Spielern
der zweiten Garnitur. – Verwarnungen: 64.
Farfan (Foul), 84. In-Albon (Foul), 84. Decastel
(Abstand).


Testspiel
Mexiko – Schweiz 3:0 (1:0)

5. Januar 1967. – Azteken-Stadion, Mexiko-City. –
40 000 Zuschauer. – SR Yamasaki (Peru). – Tore:
5. Pereda 1:0. 56. Borja 2:0. 88. Borja 3:0.
Mexiko: Calderon; Chaires; del Muro, Nunez; Jauregui,
del Aguila, Mendoza, Gomez (61. Bustos);
Borja, Pereda, Padilla (73. Hernandez).
Schweiz: Prosperi; Fuhrer; Tacchella, Armbruster,
Xavier Stierli; Odermatt (46. Bäni), Dürr (46.
Grünig), Hosp; Gottardi, Künzli (67. Blättler),
Quentin. – Nationaltrainer: Dr. Alfredo Foni.
Bemerkungen: Nicht eingesetzte Schweizer
Ersatzspieler: Barlie, Perroud, Schindelholz.


Testspiel
Schweiz – Mexiko 1:1 (1:1)

18. Juni 1966. – Stade de la Pontaise, Lausanne. –
19 000 Zuschauer. – SR Frisch (Lux). – Tore:
1. Odermatt 1:0. 5. Padilla 1:1.
Schweiz: Elsener (46. Eichmann); Schneiter;
Grobéty, Tacchella, Fuhrer; Dürr, Kuhn, Odermatt;
Willy Allemann (46. Pottier), Hosp, Schindelholz.
– Nationaltrainer: Dr. Alfredo Foni.
Mexiko: Calderon; Chaires; Pena, Nunez, Hernandez;
Diaz, Ruvalcaba; Jara, Fragoso, Cisneros,
Padilla.
Bemerkungen: Nicht eingesetzte Schweizer
Ersatzspieler: Xavier Stierli, Leimgruber, Bäni,
Armbruster. Erstes Länderspiel von Leo Eichmann und
Willy Allemann. - Eckballverhältnis: 10:0.


WM 1950, Endrunde, Gruppe 1
Schweiz – Mexiko 2:1 (2:0)

2. Juli 1950, 15.40 Uhr. – Estadio Beira-Rio, Porto
Alegre/Bra. – 3580 Zuschauer. – SR: Ivan Eklind
(Schw). – Tore: 12. Bader 1:0. 45. Antenen 2:0.
88. Casarin 2:1.
Schweiz: Hug; Neury, Bocquet, Lusenti; Eggimann,
Quinche; Antenen, Friedländer, Tamini,
Bader, Fatton. – Nationaltrainer: TK Tschirren,
Andreoli, Minelli.
Mexiko: Carbajal; Gutierrez, Gomez, Guevara;
Ochoa, Flores; Roca, Ortiz, Casarin, Borbolla,
Velasquez.
Bemerkungen: Erstes Länderspiel gegen Mexiko.