Startseite | Kontakt | Impressum

Dubs, Kim

Kim Dubs

* 22. September 1998

Position:
Mittelfeldspielerin

Aktueller Verein:
BSC Young Boys

Vereinsstationen:
4/2009-8/2009 FC Seefeld
8/2009-1/2017 FC Zürich Frauen

Nationalteam:
Erstes Länderspiel: 29. Mai 2019 gegen Italien in Ferrara (1:3)
20 Spiele für die Schweizer U19 (1 Tor)
13 Spiele für die Schweizer U17 (2 Tore)

Infos:

Im Sommer 2015 gehörte sie zu jener Schweizer U17-Auswahl, die in Island an der EM-Endrunde sensationell in den Final einzog. Nach Vorrundensiegen gegen Irland und Frankreich sowie dem 2:2 gegen Norwegen war der 1:0-Sieg gegen Deutschland im Halbfinal das Highlight. Im Endspiel unterlag das Team von Trainerin Monica di Fonzo schliesslich Spanien mit 2:5. Spielerinnen wie Thais Hurni, Naomi Mégroz, Alisha Lehmann oder Géraldine Reuteler schafften später den Sprung ins A-Nationalteam
Im Sommer 2016 bestritt sie mit der Schweizer U19-Auswahl die EM-Endrunde in der Slowakei. Nach überstandener Vorrunde (4:0 Österreich, 4:2 Deutschland!, 0:5 Spanien) bedeutete der Halbfinal gegen Frankreich Endstation (1:3)
2018 verbrachte sie einige Zeit in den USA und spielte im Team der Penn State University, nach ihrer Rückkehr schloss sie sich dem BSC Young Boys an
Am 29. Mai 2019 debütierte sie im Testspiel des Schweizer A-Nationalteams in Ferrara gegen Italien unter Nationaltrainer Nils Nielsen. Dubs wurde in der 80. Minute für Ramona Bachmann eingewechselt, das Spiel endete mit einer 1:3-Niederlage