Startseite | Kontakt | Impressum

1985

Jahresbilanz 1985

4 Länderspiele (2 home, 2 away)
1 Sieg
1 Unentschieden
2 Niederlagen
6:8-Tore

Die Spiele im Einzelnen

47
EM-Qualifikation 1987, Gruppe 4
Spanien - Schweiz 0:2 (0:1)

26. Mai 1985, 18.00 Uhr. - Cuenca. - 4500 Zuschauer. - SR Buyet (Fr). - Tore: 40. Helga Moser 0:1. 70. Sauter 0:2.
Spanien: Ruiz; Pubill (65. Fernandez), Garcia, Olmo, Gonzalez; Benito, Esteban, Hernandez (78. Perez), del Mar Prieto; Castañon, Pascual.
Schweiz: Meyer; Wirz; Höhener, Iseli, Bühler (41. Ries); Brülisauer, Berweger, Helga Moser; Strässle, Sauter, Poncioni (55. Turin). - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Bemerkungen: Erste Länderspiele von Barbara Brülisauer und Mireille Turin.

48
Testspiel
Schweiz - Island 3:3 (3:2)

17. August 1985, 16.30 Uhr. - Sportplatz Letten, Sins AG. - 1300 Zuschauer. - SR Kellenberger (Sz). - Tore: 9. Reynisdottir 0:1. 13. Bühler 1:1. 17. Reynisdottir 1:2. 25. Poncioni 2:2. 39. Helga Moser 3:2. 66. Gunnlaugsdottir 3:3.
Schweiz: Meyer; Ries (56. Drzmisek); Iseli, Höhener, Bühler; Wirz, Helga Moser, Strässle (66. Bähler), Poncioni (41. Berweger); Brülisauer (41. Turin), Sauter. - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Island: Ullfjötsdottir; Margret Sigurdardottir, Saemundsdottir, Tryggvadottir, Stefansdottir, Laufey Sigurdardottir, Sigurgeirsdottir, Rafnsdottir, Reynisdottir, Jonasdottir, Gunnlaugsdottir. - Eingewechselt wurden: Ludviksdottir, Steinsen, Johannsdottir.
Bemerkungen: Erstes Schweizer Frauen-Länderspiel gegen Island. Spielzeit 2x40 Minuten. Am Montag, 19. August 1985, (19.15 Uhr) fand auf dem Sportplatz Dornau in Dietikon ein weiterer Vergleich zwischen den beiden Teams statt, dieser taucht jedoch in der offiziellen Länderspielstatistik des SFV nicht auf. Island, das den Vergleich als offizielles Länderspiel führt, gewann mit 3:2 (2:1).

49
EM-Qualifikation 1987, Gruppe 4
Italien - Schweiz 3:0 (0:0)

14. September 1985, 18.00 Uhr. - Padova. - 1400 Zuschauer. - SR Mintoff (Malta). - Tore: 47. Vignotto (Foulpenalty) 1:0. 49. Vignotto 2:0. 56. Morace 3:0.
Italien: Pavan; Puntel, D'Orio, Quas, Bonato, Furlotti, Bontacchio (70. Mega), Morace, Vignotto, Pierazzuoli, Golin (63. Carta).
Schweiz: Meyer; Wirz; Iseli, Höhener, Brülisauer (52. Stettler Spinner), Bühler, Helga Moser, Poncioni, Strässle, Sauter, Berweger (41. Willi). - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Bemerkungen: 38. Kopfball Sauters an die Querlatte.

50
EM-Qualifikation 1987, Gruppe 4
Schweiz - Ungarn 1:2 (1:1)

12. Oktober 1985, 15.00 Uhr. - Stade du Censuy, Renens. - 655 Zuschauer. - SR Lartigott (Fr). - Tore: 31. Barfy 0:1. 35. Poncioni 1:1. 67. Laszlone Kiss 1:2.
Schweiz: Meyer; Stettler Spinner (62. Turin), Sauter, Poncioni, Odermatt, Brühlisauer (64. Berweger), Wirz, Helga Moser, Höhener, Strässle, Iseli. - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Ungarn: Maria Kiss; Judit Toth, Bukovskzi, Jenei, Lojd (41. Ilona Toth), Matskassy, Vrabel, Lovasz, Laszlone Kiss, Barfy, Oroszki.
Bemerkung: Bei dieser Partie handelt es sich um das 50. Länderspiel in der Geschichte des Schweizer Frauenfussballs. Es ist das erste Frauen-Länderspiel der Schweiz gegen Ungarn. - 70. Höhener scheidet verletzt aus und kann nicht mehr ersetzt werden.