Startseite | Kontakt | Impressum

1984

Jahresbilanz 1984

4 Länderspiele (3 home, 1 away)
1 Sieg
0 Unentschieden
3 Niederlagen
3:8-Tore

Die Spiele im Einzelnen

43
Testspiel
Schweiz - Spanien 0:1 (0:1)

12. Mai 1984, 16.30 Uhr. - Stadion Neudorf, Oerlikon. - 1100 Zuschauer. - SR Bürki (Sz). - Tor: 12. Victoria Hernandez Poderose 0:1.
Schweiz: Meyer; Bühler; Höhener, Iseli, Ries; Wirz (36. Barmettler), Willi (36. Haenni), Berweger; Strässle (42. Stettler Spinner), Poncioni, Sauter. - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Spanien: Ana; Begoña, Mercedes (Maite Dolores), Angeles, Montserrat; Elisabeth, Milagors (Emilia), Victoria Hernandez Poderose; Yolanda, Imma, Ana (Conchi).
Bemerkungen: Schweiz ohne Odermatt (verletzt). Erste Länderspiele von Tatjana Haenni und der erst 15-jährigen Sonja Spinner. Das 0:1 bedeutet für das spanische Frauennationalteam den ersten Sieg seiner Geschichte im fünften offiziellen Länderspiel.

44
Testspiel
Nordirland - Schweiz 0:2 (0:1)

23. Juni 1984, 15.00 Uhr (Ortszeit). - Ashley Park, Dunmurry. - 300 Zuschauer. - SR Stewart (Eng). - Tore: 7. Willi 0:1. 49. Poncioni (Foulpenalty) 0:2.
Nordirland (Kader): Cameron, Cammock, Dickson, Gawley, Glendenning, Hanna, Livingstone, Ann Malone, Evelyn Malone, Moore, McKenna, Ogilvie, O'Connor, Palmer, Stewart, Waddell, Walker, Wilson.
Schweiz: Meyer; Bühler; Höhener, Iseli, Ries (41. Willi); Berweger, Barmettler, Strässle; Stettler Spinner, Sauter, Poncioni (70. Haenni). - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Bemerkungen: Erstes Frauen-Länderspiel der Schweiz gegen Nordirland. Der "Sport" gibt eine andere Schweizer Aufstellung an: Meyer; Bühler; Höhener, Iseli, Ries; Berweger (59. Drzmisek), Barmettler (47. Wirz), Strässle (36. Spinner); Poncioni, Willi, Sauter.

45
Testspiel
Schweiz - Holland 1:5 (1:0)
22. September 1984, 16.30 Uhr. - Sportplatz Unterallmend, Root. - 500 Zuschauer. - SR Süess (Sz). - Tore: 28. Strässle 1:0. 46. Camper 1:1. 47. Camper 1:2. 48. de Bakker 1:3. 49. Timisela 1:4. 50. Vestjens 1:5.
Schweiz: Meyer; Ries (39. Stettler Spinner), Iseli, Odermatt, Wirz (70. Künzli), Strässle (70. Turin), Bühler, Willi, Poncioni, Sauter, Höhener. - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Holland: van den Hoek; Ramakers (46. Pauw), Dings (46. Rooyen-Bonte), de Reus, Timisela, Blanker, Camper, de Bakker, de Beer, Vestjens, de Visser (46. van Mullekom-Mostert).
Bemerkungen: Spielzeit 2x40 Minuten.

46
Testspiel
Schweiz - Norwegen 0:2 (0:2)

27. Oktober 1984, 17.00 Uhr. - Parc des Sports, Delémont. - 800 Zuschauer. - SR Blattmann (Sz). - Tore: 3. Mortensen Kvistnes 0:1. 37. Nielsen 0:2.
Schweiz: Meyer; Bühler; Odermatt, Iseli, Ries; Höhener (40. Wirz), Helga Moser, Strässle; Stettler Spinner, Poncioni, Sauter.
Norwegen: Seth; Ramsfjell, Opseth, Gundersen Kneppen, Mortensen Kvistnes; Straedet, Hoch-Nielsen, Störe, Stendal; Nyborg, Nielsen.
Bemerkungen: Comeback von Helga Moser nach einem Jahr Länderspielpause. Der "Sport" gibt als Doppeltorschützin Simonsen an, die allerdings in der Aufstellung des norwegischen Verbandes nicht genannt ist.