Startseite | Kontakt | Impressum

1980

Jahresbilanz 1980

3 Länderspiele (2 home, 1 away)
1 Sieg
0 Unentschieden
2 Niederlagen
4:8-Tore

Die Spiele im Einzelnen

25
Testspiel
Frankreich - Schweiz 4:0 (4:0)

15. März 1980. - Stade Vuillermet, Lyon. - 918 Zuschauer. - Tore: 4. Decoopman 1:0. 9. Bailly 2:0. 19. Rimbault 3:0. 36. Decoopman 4:0.
Frankreich: Butzig (70. Colombier); Olejnik, Degardin, Warot-Fourdrignier, Bilon (65. Douard); Thivolle, Chapuzet, Sidibe (75. Vuillaume); Wolf (15. Rimbault), Decoopman, Bailly (70. Flament).
Schweiz: Rita Niederberger; Kuttruff (70. Hirt); Dolder (18. Renate Huber), Odermatt, Sturzenegger (20. Zuber); Helga Moser, Barmettler, Hepp; Sauter, Hüsler, Jufer. - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Bemerkungen: Torschützinnen entstammen der Quelle www.fff.fr des französischen Verbandes. In der Zeitung "Sport" werden folgende Torschützinnen genannt: 2. Bailly 1:0. 8. Flament 2:0. 22. Vuillaume 3:0. 28. Bailly 4:0.

26
Testspiel
Schweiz - Holland 2:3 (2:0)
20. September 1980, 16.30 Uhr. - Stadion Neudorf, Oerlikon. - 760 Zuschauer. - SR Pfister (Sz). - Tore: 7. Hepp 1:0. 33. Hepp 2:0. 45. Vestjens 2:1. 60. van Eldik 2:2. 70. de Visser 2:3.
Schweiz: Rita Niederberger; Odermatt, Pestoni, Irène Niederberger, Helga Moser, Krummenacher, Jufer, Zuber, Hepp, Balogh, Sauter. - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Holland: van der Laar; Schoon; de Groot -Mars (36. Fortuin), Popeyus, Camper; Timmer, de Visser, Brommelstroet (55. de Jong-Desaunois); Vestjens, Middeldorp (36. van Eldik), Kalker.
Bemerkung: Spielzeit 2x35 Minuten.

27
Testspiel
Schweiz - Italien 2:1 (2:0)
18. Oktober 1980, 18.15 Uhr. - Stadio Comunale, Bellinzona. - 600 Zuschauer. - SR nicht bekannt. - Tore: 7. Krummenacher 1:0. 14. Jufer 2:0. 66. Vignotto (Penalty) 2:1.
Schweiz: Kunz; Odermatt, Pestoni, Renate Huber, Helga Moser, Balogh (Egli), Krummenacher (Zuber), Jufer, Hepp (Elhers), Barmettler, Sauter. - Nationaltrainer: Bruno Streit.
Italien: Nicht bekannt (auch nicht bei FIGC). Torzeit Italien geschätzt.