Startseite | Kontakt | Impressum

Schweden

Bilanz gegen Schweden

13 Länderspiele (4 home, 8 away, 1 neutral)
2 Siege
0 Unentschieden
11 Niederlagen
9:39-Tore

Die Spiele im Einzelnen

Olympische Spiele 2016, Qualifikation UEFA in Holland
Schweden - Schweiz 1:0 (1:0)

5. März 2016, 19.30 Uhr. - Stadion Woudestein, Rotterdam. - 3400 Zuschauer. - SR Kulcsar (Ung). - Tor: 44. Seger 1:0.
Schweden: Lindahl; Sembrant, Berglund, Eriksson, Dahlkvist; Schelin, Jakobsson (84. Fischer), Johansson (46. Blackstenius), Samuelsson; Seger, Schough.
Schweiz: Michel; Crnogorcevic, Abbé, Kiwic, Maritz; Dickenmann, Terchoun (46. Aigbogun), Wälti, Zehnder (46. Bernauer); Humm (72. Ismaili), Bachmann.
Bemerkungen: Schweiz ohne Thalmann (wegen Verletzung abgereist), Bürki, Maendly (alle verletzt). Nicht eingesetzte Ersatzspielerinnen: Friedli, Rinast, Moser, Kuster. - Keine Verwarnungen.

Testspiel
Schweden – Schweiz 1:3 (0:2)

5. April 2015, 18.15 Uhr. – Tunavallen, Eskilstuna (Kunstrasen). – 3543 Zuschauer. – SR Hussein (De). – Tore: 23. Bachmann 0:1. 37. Humm 0:2. 60. Schelin 1:2. 81. Bernauer 1:3.
Schweden: Lindahl; Rubensson, Fischer, Rohlin, Nilsson; Jakobsson, Seger, Sjögran (55. Sembrant); Folkesson; Schelin, Asllani (76. Banusic).
Schweiz: Michel; Maritz, Abbé, Kiwic, Rinast (74. Bangerter); Humm (59. Kuster), Wälti, Bernauer, Crnogorcevic; Moser (74. Aigbogun), Bachmann (89. Betschart). – Nationaltrainerin: Martina Voss-Tecklenburg.
Bemerkungen: Schweiz ohne Bürki, Dickenmann, Maendly, Thalmann (alle verletzt), Oehrli, Stapelfeldt, Pulver, Daniela Schwarz, Remund, Susuri, Deplazes (alle nicht eingesetzt). - Keine Verwarnungen.

Testspiel
Schweden - Schweiz 3:0 (1:0)

23. Oktober 2012. - Myresjöhus Arena, Växjö. – 4905 Zuschauer. – SR Lehtovaara (Fin). – Tore: 1. Jakobsson 1:0. 46. Asllani 2:0. 77. Göransson 3:0.
Schweden: Lundgren; Nilsson, Berglund, Fischer, Thunebro; Almgren (70. Rubensson), Seger, Dahlqvist (59. Konradsson), Asllani; Schelin, Jakobsson (46. Göransson).
Schweiz: Thalmann (46. Oehrli); Lara Keller (46. Crnogorcevic), Graf, Abbé (75. Marina Keller), Betschart (66. Daniela Schwarz); Humm, Bernauer (83. Egli), Moser (63. Wälti), Stilz; Dickenmann; Bachmann. - Nationaltrainerin: Martina Voss-Tecklenburg.
Bemerkungen: Alle aufgebotenen Schweizer Spielerinnen wurden eingesetzt. Das 1:0 für Schweden fiel nach 36 Sekunden und ist damit das schnellste Gegentor in der Schweizer Frauen-Länderspielgeschichte.

Testspiel
Schweiz - Schweden 3:0 (1:0)

12. August 2009, 16.00 Uhr. - Stadion Niedermatten, Wohlen. - 300 Zuschauer. - SR Ghisletta (Sz). - Tore: 2. Abbé 1:0. 63. Beney 2:0. 90. Moser 3:0.
Schweiz: Brunner (46. Thalmann); Remund (46. Franziska Schärer), Egli (46. Stein), Abbé, Graf; Meyer, Dickenmann (78. Frangouli), Maendly, Kuster; Moser (93. Stucki), Crnogorcevic (46. Beney). - Nationaltrainerin: Béatrice von Siebenthal.
Schweden: Cederholm; Levenstad (70. Berglund), Lissel, Wilhelmsson (46. Jonsson), Nilsson; Andersson, Larsson; Krantz (79. Fransson), Persson (62. Johansson), Olander (46. Moberg); Vaseghpanah.
Bemerkungen: Schweiz ohne Bachmann (rekonvaleszent), Bürki (abwesend). Erstes Länderspiel von Ana Maria Crnogorcevic und Selina Kuster. - 9. und 52. Schüsse Maendlys an die Querlatte. 10. Schuss Mosers an den Torpfosten. Bei Schwedens Team handelte es sich um eine U23-Auswahl, dennoch wird das Spiel vom SFV als offizielles Länderspiel geführt. Es ist der erste Sieg der Schweiz in einem Länderspiel gegen Schweden.

Testspiel
Schweden - Schweiz 4:1 (2:0)

17. Juni 2007, 14.00 Uhr. - Skölvboslätt IP, Glanshammer. - 682 Zuschauer. - SR Pedersen (Nor). - Tore: 14. Farfa 1:0. 42. Eriksson 2:0. 60. Meyer 2:1. 68. Eriksson 3:1. 80. Andersson 4:1.
Schweden: Söberg; Lina Nilsson (73. Karlsson), Maria Nilsson, Lvenstad, Alexandra Nilsson; Pettersson (52. Sofie Andersson), Sembrant (73. Wilhelmsson), Stälhammar (66. Lena Andersson), Farfa; Erixon (83. Nordbrandt), Edlund.
Schweiz: Brunner (46. Thalmann); Franziska Schärer, Abbé, Steinegger, Graf; Meyer, Grundbacher (46. Krysl), Beney (46. Betschart), Bachmann; Sarrasin (76. Zürny), Schäpper. - Nationaltrainerin: Béatrice von Siebenthal.
Bemerkungen: Schweiz ohne Bürki, Dätwyler, Tamagni, Moser (alle verletzt), Riat, Maendly (Prüfungen), Dickenmann (USA), Chamot (keine Freigabe vom Arbeitgeber). Erstes Länderspiel von Gaëlle Thalmann. - Beim Team von Schweden handelte es sich um eine U23-Auswahl. - 62. Schuss Sarrasins an die Querlatte.

Testspiel
Schweden - Schweiz 1:0 (0:0)

15. Juni 2007, 18.00 Uhr. - Idrottsparken, Kumla. - 946 Zuschauer. - SR Pedersen (Nor). - Tor: 81. Landström 1:0.
Schweden: Öhrström; Karlsson (62. Alexandra Nilsson), Maria Nilsson, Wilhelmsson (62. Levenstad), Lina Nilsson; Lena Andersson (60. Farfa), Sembrant, Stälhammar; Sofie Andersson (46. Erixon), Landström (84. Edlund), Nordbrandt.
Schweiz: Brunner; Franziska Schärer (46. Zürny), Abbé, Steinegger, Graf; Meyer, Bernauer (46. Beney), Grundbacher, Betschart; Schäpper, Sarrasin (62. Bachmann). - Nationaltrainerin: Béatrice von Siebenthal.
Bemerkungen: Schweiz ohne Bürki, Dätwyler, Tamagni, Moser (alle verletzt), Riat, Maendly (Prüfungen), Dickenmann (USA), Chamot (keine Freigabe vom Arbeitgeber). Erstes Länderspiel von Ramona Bachmann. - Beim Team von Schweden handelte es sich um eine U23-Auswahl. - 30. Schuss Schäppers an die Querlatte. - Platzverweis: 90. Bachmann (Gelb-Rote Karte, Tätlichkeit). - Verwarnung: 70. Bachmann (Reklamieren).

EM-Qualifikation 2005, Gruppe 1
Schweiz - Schweden 0:2 (0:1)
24. April 2004, 15.00 Uhr. - Stadion, Solothurn. - 1300 Zuschauer. - SR Frai (De). - Tore: 2. Olsson 0:1. 94. Johansson 0:2.
Schweiz: Brunner; Vögeli, Achermann, Anna Katharina Müller, Wenger, Evelyn Zimmermann (78. Matasci), Zürcher, Sommer (62. Zumbühl), Steinegger (78. Orlando Gaillard), Hügli, Di Fonzo. - Nationaltrainer: Jost Leuzinger.
Schweden: Lundgren; Marklund, Westberg, Törnqvist, Eriksson (60. Bengtsson); Sjögran, Östberg, Moström (46. Johansson), Sjöström; Svensson, Olsson (90. Nordin).

EM-Qualifikation 2005, Gruppe 1
Schweden - Schweiz 6:0 (3:0)

18. April 2003, 15.00 Uhr. - Frediksskans Iddrottsplats, Kalmar. - 4787 Zuschauer. - SR Damkova (Tsch). - Tore: 28. Moström 1:0. 32. Svensson 2:0. 43. Fagerström 3:0. 46. Ljungberg 4:0. 63. Törnqvist 5:0. 89. Olsson 6:0.
Schweden: Jönsson; Call, Westberg, Törnqvist, Marklund; Sjögran, Moström, Andersson, Fagerström (46. Dahlqvist); Ljungberg (70. Flyborg), Svensson (85. Olsson).
Schweiz: Lehmann; Vögeli, Wenger, Achermann, Anna Katharina Müller, Zürcher (64. Pulimeno Pamminger), Steinegger, Loosli (70. Löffel), Evelyn Zimmermann, Dickenmann, Orlando Gaillard (64. Di Fonzo). - Nationaltrainer: Jost Leuzinger.
Bemerkungen: Verwarnung: 50. Zürcher.

WM-Qualifikation 2003, Klasse A, Gruppe 2
Schweden - Schweiz 4:0 (2:0)
8. Mai 2002, 18.00 Uhr. - Räsunda Stadion, Solna. - 20 302 Zuschauer. - SR Frai (De). - Tore: 2. Svensson 1:0. 42. Ljungberg 2:0. 54. Svensson 3:0. 88. Ljungberg 4:0.
Schweden: Jönsson; Bengtsson, Westberg, Eriksson, Larsson (75. Call), Sjöström (71. Engwall), Andersson, Sjögran, Fagerström, Svensson (81. Flyborg), Ljungberg.
Schweiz: Lehmann; Kessi Lundsgaard Hansen, Wenger, Anna Katharina Müller, Vögeli, Metzger Mettler, Dätwyler (81. Kälin), Christa Meyer (60. Loosli), Comte (68. Di Fonzo), Steinegger, Evelyn Zimmermann. - Nationaltrainer: Jost Leuzinger.
Bemerkungen: Bei den 20'302 Zuschauern handelt es sich um die Rekordbesucherzahl bei einem Heimspiel der schwedischen Frauen-Nationalmannschaft. Es ist bis zur WM 2015 in Kanada auch die grösste Kulisse, vor der eine Schweizer Frauenauswahl je gespielt hat.

WM-Qualifikation 2003, Klasse A, Gruppe 2
Schweiz - Schweden 0:5 (0:1)
3. November 2001, 16.00 Uhr. - Stadion Au, Brugg AG. - 1800 Zuschauer. - SR Ionescu (Rum). - Tore: 28. Ljungberg 0:1. 60. Björn 0:2. 68. Larsson 0:3. 78. Sjöström 0:4. 90. Larsson 0:5.
Schweiz: Lehmann; Helmlinger, Wenger (81. Steinegger), Anna Katharina Müller, Vögeli, Metzger Mettler (73. Zürcher), Christa Meyer (65. Dätwyler), Loosli, Di Fonzo, Kälin, Evelyn Zimmermann. - Nationaltrainer: Jost Leuzinger.
Schweden: Jönsson; Larsson, Marklund, Östberg, Bengtsson; Fagerström (76. Sjöström), Moström, Andersson (85. Olsson), Sjögran; Lundin (59. Björn), Ljungberg.

Testspiel
Schweden - Schweiz 3:0 (1:0)

27. April 1988. - Wä IP, Vä. - 1000 Zuschauer. - SR Björk (Sd). - Tore: 27. Videkull 1:0. 67. Sundhage (Penalty) 2:0. 73. Hansson (Penalty) 3:0.
Schweden: Olsson (41. Leidinge); Hansson, Karlsson, Syrén, Zeikfalvy, Johansson, Sundhage, Andersson, Larsson (69. Nilsson), Videkull, Gustafsson (58. Andelén).
Schweiz: Schweizer; Wölbitsch (79. Wirz), von Siebenthal-Buser (73. Buchegger), Brühlisauer, Conrad (64. Walther), Wehrli, Streit, Gubler, Poncioni, Stettler Spinner, Stephan. - Nationaltrainer: Gerry Schmidli.

Testspiel
Schweiz - Schweden 1:7 (1:4)

21. Oktober 1978, 17.30 Uhr. - Gemeindesportplatz, Gossau. - 1000 Zuschauer. - SR Osta (Sz). - Tore: 5. Erlandsson 0:1. 8. Lindqvist 0:2. 23. Thomet 1:2. 27. Lindqvist 1:3. 31. Jansson 1:4. 39. Oedlund 1:5. 47. Söderström 1:6. 52. Oedlund 1:7.
Schweiz: Cina (36. Kaufmann); Bayer; Zuber (36. Renate Huber), Dolder (52. Fisch), Thomet; Romano, Grimm, Wildhaber; Kretz, Helga Moser, Krummenacher (36. Cattaneo). - Nationaltrainer: Libero Taddei.
Schweden: Leidinge; Niklasson (46. Karin Ahman), Börjesson, Mona Ahman, Nilsson; Grane, Söderström, Lindqvist (55. Lundmark); Oedlund, Jansson (40. Andersson), Erlandsson.
Bemerkungen: Spielzeit 2x35 Minuten. Letztes Spiel unter Nationaltrainer Libero Taddei. Die Schweiz ohne Spielerinnen des SV Seebach, die sich an einem internationalen Turnier ihres Vereins in Taiwan befanden.

Testspiel
Schweden - Schweiz 2:1 (1:1)

18. Juni 1977, 18.00 Uhr. - Nya Ullevi, Göteborg. - 2000 Zuschauer. - SR Carlund (Sd). - Tore: 9. Cathy Moser 0:1. 14. Lindqvist 1:1. 75. Jansson 2:1.
Schweden: Piltorp (41. Leidinge); Mona Ahman, Börjesson, Karin Ahman, Nilsson, Sintorn, Jansson, Lindqvist, Inger Hakansson, Sundhage, Ulla Hakansson (41. Jacobsson; 65. Söderström).
Schweiz: Cina; Ripamonti (76. Kaufmann), Bayer, Helga Moser, Cordey, Thomet, Boll, Cathy Moser, Rössli, Ganter, Barmettler (68. Kretz). - Nationaltrainer: Libero Taddei.
Bemerkungen: Erstes Frauen-Länderspiel der Schweiz gegen Schweden. Spielzeit 2x40 Minuten.