Startseite | Kontakt | Impressum

Österreich

Bilanz gegen Österreich

9 Länderspiele (3 home, 5 away, 1 neutral)
6 Siege
1 Unentschieden
2 Niederlagen
27:12-Tore

Die Spiele im Einzelnen

EURO 2017, Vorrunde, Gruppe C

Österreich - Schweiz 1:0 (1:0)
18. Juli 2017, 18.00 Uhr. - Stadion de Adelaarshorst, Deventer. - 4781 Zuschauer. - SR Steinhaus (De). - Tor: 15. Burger 1:0.
Österreich: Zinsberger; Schiechtl (77. Schnaderbeck), Wenninger, Kirchberger, Aschauer; Puntigam; Feiersinger, Zadrazil, Billa (83. Pinther), Makas (39. Prohaska); Burger.
Schweiz: Thalmann; Crnogorcevic, Kiwic, Abbé (57. Bernauer), Maritz; Reuteler (62. Jana Brunner), Wälti, Moser, Dickenmann; Bachmann, Humm (57. Aigbogun). - Nationaltrainerin: Martina Voss-Tecklenburg.
Bemerkungen: Beide Teams komplett. Nicht eingesetzte Schweizer Ersatzspielerinnen: Friedli, Michel; Terchoun, Rinast, Zehnder, Betschart, Calligaris, Mauron. - 39. Prohaska mit Kopfverletzung ausgeschieden. - Platzverweis: 60. Kiwic (Notbremse; danach spielt die eingewechselte Jana Brunner in der Innenverteidigung). - Verwarnungen: 19. Abbé (Foul). 55. Kirchberger (Foul). 71. Burger (Foul). - Ballbesitz in %: 37:63. - Eckbälle: 6:6. - Schüsse: 9(5):7(3). - Fouls: 20:9. - Player of the match: Sarah Puntigam.

Testspiel
Österreich - Schweiz 1:2 (0:1)

22. August 2012, 19.00 Uhr. - Cashpoint Arena, Altach. - 853 Zuschauer. - SR Iskin(Ö). - Tore: 32. Moser 0:1. 56. Dickenmann 0:2. 64. Puntigam 1:2.
Österreich: Pfeiler: Gröbner, Höller (88. Babicky), Wenninger, Hanschitz; Feiersinger, Schnaderbeck (81. Eder), Puntigam (68. Prohaska), Aschauer (75. Pöltl) - Burger, Makas (55. Haas)
Schweiz: Oehrli (46. Thalmann); Betschart (46. Daniela Schwarz), Kiwic (46. Graf), Abbé (61. Marina Keller), Kuster (73. Stein); Bürki, Moser (46. Bernauer), Zumbühl (46. Maendly), Lara Keller (61. Gillioz); Dickenmann, Meyer (46. Stilz). - Nationaltrainerin: Martina Voss-Tecklenburg.
Bemerkungen: Schweiz ohne Bachmann, Crnogorcevic (Club), Egli, Humm, Remund, Wälti, Küffer (alle verletzt). Alle aufgebotenen Spielerinnen wurden eingesetzt.

Testspiel
Österreich - Schweiz 1:1 (0:0)

14. September 2002, 17.00 Uhr. - Gleisdorf. - 450 Zuschauer. - SR Christine Bango (Ö). - Tore: 77. Stallinger 1:0. 89. Orlando Gaillard 1:1.
Österreich: Weinhofer; Eder, Szankovich (32. Kopatz), Pregartbauer, Hochstöger, Celouch (88. Just), Spieler, Hufnagl, Fuhrmann, Stallinger, Aigner (80. Schaffranek).
Schweiz: Lehmann; Kessi Lundsgaard Hansen(46. Di Fonzo), Achermann, Kälin, Wenger, Loosli (80. Burger), Löffel (46. Comte), Steinegger (62. Zürcher), Dätwyler (74. Pulimeno Pamminger), Evelyn Zimmermann, Orlando Gaillard. - Nationaltrainer: Jost Leuzinger.

Testspiel
Schweiz - Österreich 4:1 (1:0)

24. Mai 2001, 16.00 Uhr. - Gemeindesportplatz, Gossau. - 1200 Zuschauer. - SR Bernold (Sz). - Tore: 18. Di Fonzo 1:0. 58. Wenger 2:0. 64. Scheubmayr 2:1. 82. Wenger 3:1. 85. Meyer 4:1.
Schweiz: Schnyder (46. Lehmann); Helmlinger (72. Kunz), Anna Katharina Müller, Vögeli (72. Kessi Lundsgaard Hansen), Wenger (46. Dätwyler), Loosli (46. Zürcher), Burger (46. Löffel), Christa Meyer, Comte, Di Fonzo, Orlando Gaillard (46. Katharina Meier). - Nationaltrainer: Jost Leuzinger.
Österreich: Leitner, Seibezeder, Szankovich, Just (88. Lorenz), Faustenhammer (78. Hochstöger), Schaffranek (66. Aschauer), Spieler, Grutsch (4. Eder; 66. Gstöttner), Scheubmayr, Stallinger, Aigner.
Bemerkungen: Verwarnung: 31. Just.

EM-Qualifikation 1997, Klasse B, Gruppe 7
Österreich - Schweiz 4:3 (1:2)

19. Mai 1996, 14.00 Uhr. - Sportplatz, Koblach. - 800 Zuschauer. - SR Belksma-Konink (Ho). - Tore: 5. Haenni 0:1. 10. Scheubmayr 1:1. 35. Macheret Chatton 1:2. 59. Stallinger 2:2. 79. Scheubmayr 3:2. 86. Stallinger 4:2. 88. Seidl (Eigentor) 4:3.
Österreich: Kabes (43. Gradl); Brandmaier, Seidl, Falkner, Fazekas, Szabados, Entacher (56. Faustenhammer), Wimmer, Scheubmayr, Stallinger, Spieler (62. Binder).
Schweiz: Lecsko; Huber, Werren, Beatrice Brunner, Haenni, Macheret Chatton (89. Di Fonzo), Vonesch, De Pol (83. Gäggeler), Stettler Spinner (59. Christa Meyer), Gubler, Frei. - Nationaltrainer: Alex Gebhart.
Bemerkungen: Verwarnungen: Szabados, Entacher, Falkner.

EM-Qualifikation 1997, Klasse B, Gruppe 7
Schweiz - Österreich 3:0 (2:0)

15. Oktober 1995. - Sportplatz Ebnet, Herisau. - 600 Zuschauer. - SR Kulusic (Kro). - Tore: 11. Sillère 1:0. 32. Kälin 2:0. 70. Stettler Spinner 3:0.
Schweiz: Lecsko (89. Spiss); Haenni; Vonlanthen, Beatrice Brunner, de Pol; Rinaldi (78. Nobs), Gubler, Buchegger, Kälin (68. Christa Meyer); Stettler Spinner, Sillère. - Nationaltrainer: Alex Gebhart.
Österreich: Urbanek; Binder, Seidl, Eder (46. Falkner), Fazekas, Entacher, Spitzbart (46. Hämmerle), Spieler (73. Höglinger), Scheubmayr, Wimmer, Faustenhammer.
Bemerkungen: Schweiz ohne Frei und Vonesch. - Platzverweis: 74. Haenni (Gelb-Rote Karte nach Foulspiel). - Verwarnungen: 4. Haenni, 10. Kälin (beide Foul), 60. Stettler Spinner (Spielverzögerung, 72. Seidl (Foul).

Testspiel
Österreich - Schweiz 1:3 (1:2)

8. November 1992. - Reichshofstadion, Lustenau. - 600 Zuschauer. - SR Kratzer (Ö). - Tore: 8. Werren 0:1. 9. Rafael 1:1. 31. Käser 1:2. 63. Poncioni 1:3.
Österreich: Kabes (66. Urbanek); Gahleitner, Wimmer, Falkner, Brandmaier, Entacher, Stallinger, Fazekas, Scheubmayr (61. Fellinger), Rafael, Kaltenbrunner (41. Szabados).
Schweiz: Schweizer (41. Leuenberger); Lindegger, Jegge (41. Grossenbacher), Rinaldi, Buchegger, Werren (41. Zimmermann), Kälin, Poncioni, De Pol (41. Schranz), Käser, Vonesch. - Nationaltrainer: Alex Gebhart.

Testspiel
Schweiz - Österreich 5:1 (2:0)

25. August 1990, 18.45 Uhr. - Sportplatz Chalchbüel, Richterswil. - 1200 Zuschauer. - SR Nussbaumer (Sz). - Tore: 12. Kälin 1:0. 28. Sauter 2:0. 54. Sauter 3:0. 63. Zötsch 3:1. 65. Sauter 4:1. 70. Sauter 5:1.
Schweiz: Schweizer (71. Olah); Sigrist, Grossenbacher, Wölbitsch, Gubler (76. Rinaldi), Schneiter, Kälin (59. Villiger), Stettler Spinner, Sauter (74. Cajochen), Sillère, Haenni. - Nationaltrainer: Hansruedi Wagner.
Österreich: Preiss (35. Zehetbauer); Leitner; Burger, Binder, Fazekas (46. Wimmer); Stallinger, Gagony (69. Riedmüller), Rafael (61. Spinner); Greipel, Zötsch, Fukerieder (77. Kastner).
Bemerkungen: Dieses Spiel wird vom österreichischen Verband ÖFB als erstes offizielles Frauenländerspiel geführt. Der SFV und die FIFA führen jedoch bereits die Partie vom 12. Juli 1978 in Linz (6:2 für die Schweiz) als offiziell. Spiel aus Anlass des 20-jährigen Bestehens des Frauenfussballs (Gründung SDFL im Jahr 1970), Anstoss durch Radquerweltmeister Andy Büsser. FIFA-Generalsekretär Sepp Blatter unter den Zuschauern. Ehrung zum 50. Länderspiel von Nelly Sauter. Schweiz ohne Christen, Käser, Iten (alle verletzt). - Verwarnung: 55. Gagony (Foul).

Testspiel
Österreich - Schweiz 2:6 (0:3)

12. Juli 1978. - Linzer Stadion, Linz. - 3000 Zuschauer. - SR Linemayr (Ö). - Tore: 14. Kretz 0:1. 21. Hüsler 0:2. 25. Eigentor Maly 0:3. 37. Frühwald 1:3. 39. Rössli 1:4. 43. Aldrian 2:4. 49. Ganter 2:5. 59. Hüsler 2:6.
Österreich: Steiner; Kopper, Fau, Maly, Mayer, Frühwald, Leitner, Aldrian, Tauschek, Buric, Krammer.
Schweiz: Kaufmann; Bayer, Bürge, Dolder, Zuber (20. Kaiser), Grimm, Kretz, Thomet (53. Romano), Jufer (36. Rössli), Hüsler, Ganter. - Nationaltrainer: Libero Taddei.
Bemerkungen: Erstes gemäss SFV und FIFA offizielles Frauen-Länderspiel der Schweiz gegen Österreich. Dieses Spiel wird vom österreichischen Verband ÖFB indes nicht als offizielles Länderspiel geführt, weil der Frauenfussball damals noch nicht im Verband organisiert war. Schweiz ohne Cina, Ripamonti, Boll, Cathy und Helga Moser (alle abwesend). 53. Thomet verletzt ausgeschieden. Verwarnung gegen Thomet.